Ausgabe 12/2019

Bauen im Bestand

DBZ Heftpaten Nicole Kerstin Berganski und Andreas Krawczyk, NKBAK

Wohn-/ Bürohaus, Pfalzen/IT
Stifter + Bachmann, Pfalzen/IT

Ökobilanzierung von Gebäuden
ÖKOBAUDAT und Co erklärt

Im Interview: Michele De Lucchi

Inhaltsverzeichnis

DBZ Intern

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir bauen. Im Bestand. In einem Land wie Deutschland mit einer wechselvollen Geschichte ist dieser vielfältig und spiegelt die gesellschaftlichen Umstände ebenso wie die gestalterischen und...

mehr

Standpunkt Heftpate

Architektur

Zeitschichten weiterbauen

Stylepark, Frankfurt a. M.

Der Neubau zwischen Friedhofsmauer und vorhandener Bebauung sollte das Raumkonzept von Stylepark erfüllen und alle Redaktionsräume auf einer Ebene unterbringen. Zudem wünschte sich der Bauherr noch 2...

mehr
Nachhaltig aufstocken und energetisch aufwerten

Wohn- und Bürohausin Pfalzen/IT

In Pfalzen, einem beschaulichen Ort mit knapp 2800 Einwohnern, auf einem Mittelgebirgsplateau auf 1022 m ü. NN im Pustertal in Südtirol gelegen, wurde der gerne benutzten Phrase vom Bauen mit Bestand...

mehr
Der Bestand hat Freiheiten erlaubt

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin

Die Vorgeschichte der Planung des Neubaus der „Ernst Busch“ ist wesentlich länger als die Geschichte seiner Realisierung. Ein „Lehrstück in 9 Akten“ nennt das ein Autor in einer Monografie, die zur...

mehr
Haus mit Hut

Haus T-S, Laarne/BE

Die Siedlungsstruktur der rund 12.500 Einwohner zählenden Gemeinde Laarne in der Nähe von Gent ist von freistehenden Einfamilienhäusern geprägt. Hier hat das Architekturbüro Graux & Baeyens...

mehr

Bautechnik

Planung von Bewegungsfugen in Fassaden

Wenn moderne Fassadenkonstruktionen einen hohen Standard bei nachhaltigem Bauen erreichen sollen, ist die Verwendung leistungsfähiger Dichtstoffe dafür eine unabdingbare Voraussetzung. In dem...

mehr

Architektur im Detail

Haus des Landtags, Stuttgart

Das Landtagsgebäude in Stuttgart, der erste Parlamentsneubau nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, musste nach fünf Jahrzehnten intensiver Nutzung grundlegend saniert und modernisiert werden....

mehr

Friedhofskapelle, Schüttorf

Die Friedhofskapelle der evangelischen Kirchengemeinde in Schüttorf wurde umgebaut, umfassend energetisch saniert und um einen Neubau erweitert. Im Jahr 1965 hatte eine Spende der ortsansässigen...

mehr

Kindergarten St. Severin, Garching

Der Kindergartenneubau der katholischen Pfarrgemeinde St. Severin in Garching befindet sich auf einem parkähnlichen Grundstück, umgeben von altem Baumbestand. Wollmann Architekten aus München passten...

mehr

Veranstaltungsaal Heimatmuseum, Schliersee

Dass Alt und Neu perfekt harmonieren können, zeigt der Erweiterungsbau eines aus dem Mittelalter stammenden Anwesens im oberbayerischen Schliersee. Das sogenannte „Schredl-Haus“ im Zentrum des Ortes...

mehr

Klimagerechtes Bauen

Deutscher Solarpreis 2019

Der Deutsche Solarpreis in der Kategorie „Solare Architektur und Stadtentwicklung“ ging an das Bremer Weserstation für die effiziente und ästhetisch anspruchsvolle Integration einer...

mehr

VBI kritisiert Gebäudeenergiegesetz

Das von der Bundesregierung im Oktober verabschiedete Gebäudeenergiegesetz GEG enthält einen vom Referentenentwurf abweichenden Passus, wonach bei der vorgeschriebenen Energieberatung für größere...

mehr

DGNB Auszeichnung „Klimapositiv“

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat eine neue Auszeichnung auf den Weg gebracht. Als „Klimapositiv“ gilt ein Gebäude dann, wenn es durch eine ausgeglichene oder...

mehr

Effizienz­haus Plus Netzwerk | bautec 2020

Am 19. Februar 2020 lädt das Effizienzhaus Plus Netzwerk zu einem offenen Netzwerktreffen auf die bautec 2020 nach Berlin ein. Das Netzwerk bündelt die Bauforschungsaktivitäten und Modellvorhaben zum...

mehr

Energetische Stadtraumtypen

Nachhaltige Energiebereitstellung und Ressourceneinsparung werden für Architektur und Stadtplanung immer wichtiger. Ausgehend vom Maßstab des Quartiers stellen die Autoren die energetischen Bedarfe...

mehr

Einfaches Bauen im Test

Drei nachhaltige Wohnhäuser aus Mauerwerk, Massivholz und Leichtbeton baut das Studentenwerk München am Campus Garching für Studierende. Errichtet werden die Gebäude nach den Prinzipien des Einfachen...

mehr

Bauen im WandelZukunft Bau Kongress 2019

Unter dem Titel „JETZT! Bauen im Wandel“ laden das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) am 3./ 4. Dezember 2019 zu...

mehr
Solardach mit System

Plusenergieschule, Detmold

Mit einem wegweisenden Low-Tech-Konzept realisierte das Detmolder Architekturbüro Pape oder Semke Sanierung, Erweiterung und Umbau eines Schulcampus zu einer Plusenergieschule im Passivhausstandard –...

mehr

Ökobilanzierung von Gebäuden

Die Frage, wieviel graue Energie in einem Gebäude gebunden wird, kann mit der Lebenszyklusanalyse beantwortet werden. Ökobilanzierung berücksichtigt neben der Umweltwirkung aus dem Energiebedarf...

mehr

Abluftlösung für Passivhäuser

Der Passivhaus-zertifizierte Mauerkasten Comp­Air® BIXO von Naber erfüllt dank einem neuartigen Verschlussmechanismus höchste Anforderungen an die Energieeffizienz. Kern des gemeinsam mit Prof. Dr....

mehr

Digitalisierung

Recht

Aktuell

DAM wird saniert. Oder umgebaut?!

Sanierungsstau im sicher bekanntesten Architekturmuseum Deutschlands: Seit seiner Eröffnung im Jahr 1984 und der Realisierung des architektonischen Haus-in-Haus-Konzepts von OswaldMathias Ungers wurde...

mehr

Menschen

Sein letztes großes Werk wurde erst wenige Tage vor seinem Tod vorgestellt: eine 12 m lange Wolke aus 3 000 reflektierenden Silberblättern im Münchner Residenztheater. Ingo Maurer, den man angesichts...

mehr

Fritz-Höger-Preis. Jetzt bewerben

Die Einreichungsphase für den Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur startet am 2. Dezember 2019. Der international renommierte Architekturpreis wird zum fünften Mal von der Initiative Bauen...

mehr

Agitprop-Kunst in Erfurt gerettet

Agitation und Propaganda: Agitprop war in der ehemaligen DDR ein gesellschaftskonstituierendes Instrument, das ab 1955 die Abteilung „Agitation und Propaganda“ des Ministeriums für Staatssicherheit...

mehr

bauhaus100. Rückblick

Es gab: Ausstellungen, Führungen, Diskussion, Workshops, Seminare, Tanzperformances, Vorträge, Uraufführungen, Kooperationen, Vernissagen, Symposien, Filme, Forschungsprojekte, jüdische Kulturtage,...

mehr

DBZWerkgespräch zweimal im Futurium, Berlin

Christoph Richter, Richter Musikowski Architekten, Berlin, wollte schon nicht mehr kommen. Ins Haus der Zukunft, heute „Futurium“ genannt, das er mit seinem Partner und Team zwischen Büroneubauten und...

mehr

Kommt: Bundesverband Digitales Bauwesen

Im Oktober hat sich der Bundesverband Digitales Bauwesen gegründet. Marco Thiess, Head of Start-up Spaces bei Schüco und Gründer der Plattform beyondbricks, hat gemeinsam mit sieben Köpfen aus...

mehr

50 JAHRE BAKA

In die Jahre gekommen und trotzdem fit für die Zukunft? Das geht, jedenfalls präsentierte sich der BAKA Bundesverband Altbauerneuerung mit den Projekten Klimaschutz, Innovation und Bildung...

mehr

Produkte

Schalterserie in Trendfarben

Gira hat sein Schalterprogramm E2 in Trendfarben auf den Markt gebracht: Gira E2 Schwarz matt. Der Schalter soll nach Herstellermeinung auf dunklen Wänden besonders gut zur Geltung kommen und passt zu...

mehr

Dekoratives Gussglas

Die Designserie SGG Masterglass von Saint-Gobain Building Glass ist in acht Oberflächendesigns erhältlich. Die Textur der Designserie wird durch das Gießen und Walzen des Glases zwischen zwei...

mehr

Flachdachfenster-Systemerweiterung

Das Flachdachfenster Light + Air vom Hersteller Kingspan Essmann lässt sich mit modular wählbaren Funktionen und Ausstattungen in Flachdachumgebungen integrieren. Es kann wahlweise als Festverglasung...

mehr

Kunststoff-Schiebesysteme mit RC 2

Die Kunststoff-Schiebetüren Aluplast Smart-Slide und Gealan Smoovio haben mit Beschlägen von Roto die Widerstandsklasse RC 2 nach DIN EN 1627. Neue Schließstücke für den Mittelbruch ermöglichen eine...

mehr

Smarte Anwendungen für die Hotelbranche

Jung hat diverse smarte Lösungen für die Hotelbranche entwickelt. Der neue Hotelcard-Schalter mit RFID-Leser z. B. erkennt die Zimmerkarte und zeigt den Status über einen RGB-Lichtleiter an. Darüber...

mehr

Barrierefreie Raumspartür

Die barrierefreie Raumspartür Typ RST von Küffner ermöglicht Menschen mit Gehhilfe, Rollator oder Rollstuhl die selbstständige Nutzung. Die Tür ist behindertengerecht, weil sie sich ohne...

mehr

Brandschutztüren mit Verglasung

Die Thermo Alu-Brandschutztüren NovoFire® sind feuerhemmend ausgeführt und damit auch für den Außenbereich geeignet. Das System der Rohrrahmentüren mit verglastem Türblatt beruht auf stabilen...

mehr

Barrierefreie Türschwelle mit Lichtleiste

Mit der Variante HST 115 Sky Axxent präsentiert Kneer-Südfenster eine Hebe-Schiebe-Tür aus Aluminium-Holz mit rahmenloser Verglasung bis in die Schwelle. Neben schlanken Profilen und reduzierter...

mehr

Absturzsichernde Doppelverglasungen

Feco-feederle hat die Absturzsicherheit für die rahmenlos flächenbündige Structural-Glazing-Doppelverglasung fecostruct und die wandbündige Doppelverglasung fecofix nachgewiesen. Für die...

mehr

Türsystem mit integrierter Technik

Mit dem Schüco Türsystem AD UP lässt sich Schüco Technik aus den Bereichen Türkommunikation und Zutrittskontrolle einfach integrieren. Der Profilaufbau ohne Schäume unterstützt die verdeckte...

mehr

Dekorativ und dynamisch

Casalgrande Padana präsentiert Macro, eine Kollektion aus Feinsteinzeug, die das Thema Zufälligkeit und Unregelmäßigkeit mit strapazierfähigen Oberflächen neu interpretiert. In Macro wird das Material...

mehr

Geometrische Farbspiele

Mit Color Studio bietet Porcelaingres-design lab acht weiche Farbnuancen zwischen Weiß und Beige sowie Blau und Grau an. Die vorgestellten Farbtöne kombinieren warme und kalten Farben in matter...

mehr

Cersaie 2019

Vom 24. bis 28. September 2019 wurde auf der Cersaie in Bologna wieder alles gezeigt, was für die Badausstattung von Interesse ist. Vom Rohmaterial über keramische und nichtkeramische Boden- und...

mehr

Ein Hauch von Cortenstahl

Materia ist der Name der neuen Kollektion, die Ceramiche Piemme präsentierte. Mit Materia entstehen Oberflächen, bei denen Metall, Cortenstahl, Stein und Keramik zu einem Look verschmelzen. Ausgehend...

mehr

Mosaikkollektion mit keramischem Charme

Mit ihrem handwerklichen Charakter und den glänzenden Glasurkombinationen bzw. steinmatten, unglasierten Oberflächen erfüllt die Serie Karl in Kombination mit ihrer Variabilität viele Anforderungen in...

mehr

Kombinieren erwünscht

Originelle Materialeffekte, modische Farben und vielseitige Größen bilden das Designkonzept der neuen Key West-Kollektion von Cir. Die weichen, unregelmäßigen Oberflächen verbinden sich mit den...

mehr

Raffiniert marmoriert

Delight interpretiert das Material Marmor in Farbigkeit und Struktur und bietet Fliesen mit angenehm taktiler Oberfläche für unterschiedliche Anwendungen. Vier Marmorsorten, von der intensiven...

mehr

Charakteristisch im Mix

„Onyx & More“ kombiniert zwei sehr unterschiedliche Steinsorten: Onyx und Porphyr. Die beiden Materialien werden in drei Farbfamilien und drei Looks präsentiert, so dass jede der Farbfamilien in drei...

mehr

Interpretationen in Metall und Beton

Die Konzept-Idee von Metalyn setzt auf Design und Klarheit. Die  Fliesen aus vilbostone Feinsteinzeug sind in den sechs aufeinander abgestimmten Farben silver, pearl, bronze, iron, steel und oxide...

mehr

Urbane Inspirationsquelle

Urbex Style wurde aus dem Konzept der Stadterkundung geboren. Die Erkundung stillgelegter städtischer Gebäude und neuer unbewohnter Architekturen war die Inspirationsquelle für diese Kollektion aus...

mehr

Kalkstein marmoriert

Aus dem griechischen abgeleitet bedeutet Lithos soviel wie Stein oder Fels. Cotto d´Este nahm sich die Natur zum Vorbild, um ein Produkt mit origineller Oberfläche in Feinsteinzeug zu produzieren....

mehr

Nebel aus Glas

Mist besteht aus drei verschiedenen Größen sandgestrahlter Glasmosaiken (16 x 8, 36 x 8, 56 x 8mm), die auf Netzen aufgetragen geliefert werden. Wie ein Nebel erscheinen die Oberflächen, die in den...

mehr

Stahlgerahmte Baffeln

Rockfon hat sein bisheriges gerahmtes Baffel-Sortiment auf Basis von Steinwolle durch weiterentwickelte Varianten ersetzt. Diese sind, je nach Ausführung, zwei- oder vierseitig gerahmt. Die Rahmen...

mehr

Leichtestrichkonstruktion mit F 90 

Das Uzin Turbolightsystem ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen und ermöglicht leichte Bodenaufbauten in Höhe von 5 mm bis 30 cm. Das System wurde in Verbindung mit einer Brandschutzplatte...

mehr

Trockenbauplatte aus Ton

Die Trockenbauplatte Panello von Emoton besteht aus Ton und Zellulosefasern. Das EU Forschungsprojekt H-House untersuchte verschiedene Wandaufbauten auf Feuchtigkeitsregulierung und Schadstoffaufnahme...

mehr

Flexibles Brandschutzgewebe LEED verifiziert

Das Hensotherm® System der Rudolf Hensel GmbH für Schachtwände dient der Abschottung von brennbaren Rohren und elektrischen Leitungen in Flex-Schläuchen, um die Brandsicherheit einseitig beplankter...

mehr

Akustikpaneele aus Schafwolle

Die akustisch wirksamen, rahmenlosen Paneele Woopies der Baur Vliesstoffe GmbH bestehen zum Großteil aus Schafschurwolle. Sie sind erhältlich für Wände und Decken, als Raumteiler oder...

mehr

DBZ Bücher

Festlich schönes Wiedersehen

Wer kennt das Paar Christo und Jeanne-Claude nicht, die gerne „Verpackungskünstler“ genannten und damit weit unterschätzten Arbeiter an der Wirklichkeit, die sie wie kaum andere Künstler präsent haben...

mehr

Gut gelungen

Sie reagieren oft „professionell naiv“, so die Architekten über sich selbst. Als Betrachter kann man das Naive in einem Zugewandtsein erkennen, das sich in vielen ihrer Projekte ausfindig machen...

mehr

Hochschule

Studenten planen für Studenten

Das neue Studierendenhaus der Universität ­Kassel wurde am 1. November 2019 eröffnet. Es befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäudekomplex der ehemaligen Textilfabrik Gottschalk. Der kürzlich...

mehr

BDA Hamburg Studienpreis 2019

Der BDA Hamburg Studienpreis prämiert jährlich die besten Arbeiten von Studierenden der Architektur und Stadtplanung an Hochschulen in Hamburg, in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Den 1....

mehr

Dr. Michael Laar lehrt an der TH Deggendorf

Der mehrfach ausgezeichnete Architekt und Tropentechnologe, Dr. Michael Laar, ist seit Oktober 2019 Professor an der TH Deggendorf. Sein Fachgebiet ist „Gesundes und nachhaltiges Bauen“. 1993 schloss...

mehr