Inhaltsverzeichnis

DBZ Intern

Liebe LeserInnen,

auf die Frage, wie er, der große Bildhauer, ein so einmaliges wie großes Werk habe schaffen können, antwortete der franzöische Künstler August Rodin mit „travailler, travailler et encore travailler“....

mehr

Standpunkt DBZ Heftpartner

Architektur

Gebautes Demokratie­verständnis

Oodi Bibliothek, Helsinki/FI

Die Bibliothek Oodi im Zentrum von Helsinki wurde nicht nur mit dem Stahlbau- und dem Detail-Preis, sondern auch aufgrund ihres inhaltlichen Konzepts als beste Bibliothek der Welt ausgezeichnet. Der...

mehr
Komplette Fluidität

HoILA Campus Second Home, Los Angeles/USA

„Second Home“ ist ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell und mit den Architekturen von Selgascano in London, Lissabon und jetzt Los Angeles, ein Blick auf die Erwartungen der kommenden...

mehr
Officehome

Bürogebäude ASI Reisen, Natters/AT

Der Reiseveranstalter ASI versteht sich als Experte für individuelle Reisen. Diese stehen für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus und sollen den ökologischen Fußabdruck soweit wie möglich minimieren. Der...

mehr
Arbeitswelt zwischen Apollon und Dionysos

Station F, Paris/FR

Wie der gelungene Umbau einer ehemaligen Güter-umschlagshalle aussehen kann, zeigt die Station F. Es geht hier allerdings um mehr als um einen Umbau, denn das innovative Programm des...

mehr
Arbeiten im Grenzbereich

Covestro Campus, Leverkusen

Leverkusen – und mit der Stadt die ansässige Chemiebranche – konkurriert im Wettstreit der Standorte um aufstrebende Talente. Dabei wuchert sie mit dem Fund einer traditionsreichen und florierenden...

mehr

Bautechnik

Das programmierte Gebäude

Kommunikation und Innovation sind die Schlüsselbegriffe der neuen Wissensgesellschaft. Doch wie entwickelt man Räume für deren Anforderungen? Das Büro HENN tut das, indem es auf Kooperation mit den...

mehr

Mehr Tageslicht im Homeoffice

Mit dem Lockdown ins Homeoffice – und das meist ohne große Vorbereitung: Der Covid-19-Virus hat unsere Arbeitswelt in kürzester Zeit stark verändert. Für viele Arbeitnehmer­Innen ist flexibles und...

mehr

Mauerwerk unter Spannung

Die Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk ist aufwendig und kostenintensiv – elektrophysikalsche und paraphysikalische Verfahren versprechen hier Abhilfe. Doch ihr Erfolg ist häufig ungewiss – und...

mehr

Büro

Flexibel, hybrid und individuell arbeiten

Die Steelcase „Work Better-Studie“ hat erforscht, wie Beschäftigte mit den pandemie­be­dingten Umstellungen in ihrem Arbeitsleben zurecht gekommen sind – aus den Ergebnissen lässt sich ableiten, wie...

mehr

Produktanwendung

Bürogebäude Sopra Steria SE, Hamburg

Schnellere Absprachen, kürzere Entscheidungswege, dynamischeres Teamwork: In offenen ­Bürowelten lassen sich viele Synergien bündeln. Außerdem sollen die örtlichen Gegebenheiten aber auch ein...

mehr

Bürogebäude Claerhout, Gent/BE

Der Neubau des Bürogebäudes der Marketingagentur Claerhout im belgischen Gent besticht durch sein flexibles Raumkonzept und die offene Architektur. Der Inhaber der Agentur Pieter Claer­hout wollte für...

mehr

FC-Campus, Karlsruhe

Die FC-Gruppe ist ein Beratungs-, Steuerungs- und Planungsunternehmen, dessen Fokus auf der Immobilien-, Bau-, Anlagen- und Energiebranche liegt. Von den mehr als 350 MitarbeiterInnen arbeiten 100 in...

mehr

Im Gespräch mit ...

Im Gespräch mit ... Jasmine Alia Blaschek und Christof Ziegert, ZRS Architekten Ingenieure www.zrs.berlin.de

Der Lehmbau schießt gerade durch die Decke!

Golehm ist ein junges Wir-Bündnis von öffentlicher Hand, Wirtschaft und Gesellschaft – am Baustoff Lehm Interessierten. Das Bündnis verfolgt mehrere Ziele parallel: Es geht um die Sanierung von...

mehr

Digitalisierung

Digitale Schadensaufnahme

Die Klassifizierung von Schäden an Natursteinen ist komplex und häufig ungenau – was bei der Planung der Kosten für eine Sanierung ein Problem ist. Nun arbeitet ein ­Forschungsverbund an der...

mehr

Aktuell

Harald Deilmann in Dortmund

Fünf Jahrzehnte Harald Deilmann: fünf Jahrzehnte Arbeit, die gut 1 700 Projekte hervorgebracht hat. Stefan Rethfeld, Kurator der hier besprochenen Ausstellung über den Architekten im Baukunstarchiv...

mehr

DBZ ist umgezogen!

Mitte Juni war es dann soweit, der Bauverlag Gütersloh ist mit seinen rund 100 MitarbeiterInnen vom Stadtrand Gütersloh (nahe der Bertelsmann Zentrale, die einst Eignerin des Verlags war) ins Zentrum...

mehr

Wie könnte eine Stadt sinnvoll wachsen?

Das Bauen wird immer teurer, das spüren auch die Wohnungsbaugesellschaften. Innerstädtisch gibt es kaum noch Wachstumsperspektiven, hier wird das Bestehende auf dem Stand gehalten, modernisiert oder...

mehr

Menschen

Am 13. September war es soweit: Der in Osaka geborene Tadao Ando feierte seinen 80. Geburtstag. Ando, der mit seinen Bauten eine Ästhetik in die Welt gebracht hat, die man mit „Samt- und Seide-Beton“...

mehr

Innovativer Schulbau. Eine Kooperation

„Innovativer Schulbau“? Ja gibt es den nicht schon seit Jahrzehnten? Ja, aber das Innovative kann nicht innovativ bleiben, es muss immer wieder neu bedacht und entwickelt werden. Die Stadt Kassel und...

mehr

Bundespreis UMWELT & BAUEN 2021

Das ist schon ein wenig sonderbar, wenn uns ein Meteorologe sagen muss, dass „der Elefant im Bereich Klimaveränderung“ die Baubranche ist, ein Elefant, der, so der prominente Fernseh-Wetterfrosch Sven...

mehr

Jörg Schlaich (1934-2021)

Jedes Menschenleben lässt sich in Zahlen fassen, doch was sagen diese über den Menschen aus? Am 17.10.1934 in Stetten, Remstal, geboren, jetzt, am 4.9.2021 in Berlin gestorben, fast 87-jährig. Mit...

mehr

Brauchen wir ein Bundesbauministerium?

Unsere Welt befindet sich in einer Pandemie und hat mit den immer stärker auftretenden Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Diese Problematiken lassen auch die Baubranche nicht unberührt, denn sie...

mehr

Produkte

Mehr Zug beim Schrauben

Plattenwerkstoffe, wie sie vorzugsweise im Innenausbau verwendet werden, stellen aufgrund ihrer speziellen Materialeigenschaften besondere Anforderungen an eine zuverlässige Verarbeitung und optisch...

mehr

Variantenreich sitzen

Kusch+Co erweitert das Sitzmöbelprogramm Lupino. Die bisherigen Sitzschalen in zwei Höhen gibt es jetzt in weiteren Varianten und mit verschieden hohen Armlehnen. Eine neue, optional integrierte...

mehr

Wolle als Schallschlucker

Die neue Produktlinie Sonatech Natur verbindet nachwachsende Rohstoffe mit hoher akustischer Wirksamkeit. Bislang umfasst die Linie zwei Schallschutzelemente: die skyline Natur und die conceptline...

mehr

Arbeitsplatzmodule

Lindner FlexShell ist ein offenes Raum-in-Raum-System, das beweglich und veränderbar ist. Das Arbeitsplatzmodul steht frei, ohne Verbindung zu Decke und Boden. Wie eine Muschel kann Lindner FlexShell...

mehr

Klasse statt Masse

Cemwood bietet mit seiner Trockenschüttung aus mineralisierten Holzspänen eine leichte Alternative zur Trittschalldämmung an. Dass diese dennoch oft bessere Werte erzielt als klassische schwere...

mehr

Anpassbarer Stauraum

Die Möbelserie Type02 von Tylko gibt es nun in Mattschwarz mit einem samtigen Finish. Des Weiteren wurde die Oberfläche der personalisierbaren Möbel mit Acrylfolie veredelt. Dank Nanotechnologie...

mehr

Funktionale Sitzgelegenheit

Mit dem neuen Atelier Barhocker erweitert Artek die Kollektion rund um den Atelier Chair, der 2018 von TAF Studio für das Nationalmuseum in Schweden entworfen wurde. Den Atelier Barhocker gibt es in...

mehr

Gipsplatten mit freier Partnerwahl

Dano Gipsplatten können mit Produkten anderer Hersteller frei kombiniert werden. Die offenen Trockenbau-Lösungen sind dabei rechtlich abgesichert. Die Prüfzeugnissen für die Produkte des Unternehmens...

mehr

Wasserdichter Dübel

Egal ob geflieste Flächen in Bädern, Wellness-Zentren oder Küchen – mit dem fischer DuoSeal lassen sich Bad-Accessoires, Armaturen, Regale und weitere Anbauteile in privaten, öffentlichen und...

mehr

Treppauf, treppab gut in Form

Mit der norament arago Formtreppe gibt es eine neue Treppenlösung aus dem Hause nora, die sich mit ihrer Marmorierung für repräsentative Bereiche eignet. Der Vorteil von norament Formtreppen, die...

mehr

Leichter bauen mit Lehm

Lehmorange liefert mit vorgefertigten Lehmbauplatten eine nachhaltige Alternative für den Innenausbau. Diese sorgen ganzjährig für ein behagliches Raumklima und beugen Erkrankungen vor. Die Platten...

mehr

Luft-, Licht- und Leisesegel

Kiefer Klimatechnik erweitert sein Akustiksegel Indusail System um die integrierte Flächenbeleuchtung Luminous. Das neue Multitalent bietet neben der neue Flächenbeleuchtung die Funktionen Kühlung,...

mehr

Aufblühende Akustik-Pilze

Zur Verbesserung der Raumakustik kommen bislang vielfach Polyesterschäume oder Verbundstoffe auf Mineralfaserbasis zum Einsatz – mit Foresta von Arup steht nun eine biobasierte Alternative zur...

mehr

Modulares Aufbewahrungssystem

Montana Furniture erweitert sein modulares Aufbewahrungssystem. Beispielsweise können Rollen, Einlegeböden oder Griffe getauscht werden, sodass die Möbel den aktuellen Wünschen angepasst werden können...

mehr

Multifunktionales Möbelsystem

Die neue Reihe PartiLine von System 180 vereint verschiedene Funktionen der Büroausstattung. Die Möbelserie besteht aus den Modulen CreativeParti, GardenParti, OpenParti, QuietParti und RemoteParti....

mehr

Teppichboden für Arbeitsräume

OBJECT CARPET und die Ippolito Fleitz Group statteten das neue Schöller SI Büro aus. Textile Bodenbeläge mit einem Kaleidoskop an Farben, Formen und Strukturen sollen eine besondere Wirkung im Raum...

mehr

Diese Würfel fallen leise

Der Cube Akustikwürfel von B11 ist ein kompakter und pflegeleichter Schallabsorber, der überall einsetzbar ist. Als elegantes, formschönes Sitzmöbel oder als Hingucker an der Decke sorgt der smarte...

mehr

Schall- und Sichtschutz am Schreibtisch

Der Schallabsorber Wing on Table des Herstellers B11 sorgt für Ruhe in Büros mit mehreren Arbeitsplätzen. Wing on Table gibt es in zwei Varianten. Das Element als Frontpaneele mit Sicht- und...

mehr

Zerlegbare Zarge

Hörmann hat seine VarioFix Stahlfutterzarge mit Maulweitenverstellung weiterentwickelt – sowohl in Hinblick auf eine optimierte Logistik als auch in puncto Design und Einsatzspektrum. So lässt sich...

mehr

Geländer aus Glas

Der neue Q-railing Katalog bietet gleich zwei Ganzglasgeländer an, die das einstellbare Q-disc System enthalten. Das System ist unter dem Gesichtspunkt entwickelt, die Glasmontage und -ausrichtung...

mehr

Gute Gespräche im Großraum

Ecophon bringt mit Master Eg eine neue Akustikdecke auf den Markt, die speziell für Großraumbüros und starkfrequentierte Räume entwickelt wurde. Die abgehängten Deckenplatten verfügen über...

mehr

Gut klingender Beton

Hunter Douglas Architectural präsentiert ein ­Betonfurnier für Decken und Wände. Die Kom­bination von Beton und Holz verleiht Räumen eine aktuelle Industrieoptik, gleichzeitig wird die Raumakustik...

mehr

Lila-Laune-Leiste

Die Leistentreppe Claustra der Treppenmeister-Partnergemeinschaft gibt sich bedeckt: Seitlich verlaufende Holzleisten, die von der Decke bis mindestens unter die Stufen reichen, lassen den Aufgang...

mehr

Anpassbarer Arbeitsstuhl

Das neue Stuhlkonzept LIM von Klöber eignet sich besonders für Büros mit New Work Konzepten. Die Stühle haben reduzierte Dimensionen und weiche Konturen. Die Polster sind in vielen Farbkombinationen...

mehr

Multitalent Klimasandwich

Die Kombinations-Holzfaserplatte UdiClimate löst mehrere Aufgaben in einem Arbeitsschritt – so fungiert sie als Innendämmung, dämpft Geräusche und reguliert den Feuchtegehalt der Raumluft. Denn sie...

mehr

Visueller und akustischer Raumteiler

Die Bank Insit von Wilkhahn mit niedriger Rückenlehne und wechselnder Sitzrichtung lässt sich zusammen mit den neuen Rück- und Seitenwänden Insit-Screen als visueller und akustischer Raumteiler...

mehr

Ergonomische Büromöbel

Marva ist ein neuer Drehstuhl von Girsberger mit integrierter, nicht sichtbarer Synchronmechanik im Sitz. Diese sorgt mit automatischer Federkraft­einstellung für bewegtes Sitzen, eine punktgenaue...

mehr

Klapptische mit Stromanschluss

Die EVOLine Tische von Schulte Elektrotechnik eignen sich besonders für die vielfältigen Nutzungsanforderungen an Konferenzräumen. Die elektrifizierten Klapptische ermöglichen einen schnellen Auf- und...

mehr

Vernetzte Kabine

Framery One ist eine neue vernetzte Einzelarbeitskabine für Videokonferenzen und Telefongespräche. Sie eignet sich besonders für Großraumbüros, in denen es keine Möglichkeiten für ungestörte Video-...

mehr

Robusterer Schallschutz

Das Akustikelement StoSilent Modular 230 wurde nun besser an die Ansprüche moderner Innenraumgestaltungen angepasst. Herz des Systems bleibt die Platte aus Blähglasgranulat mit hohem Recycling-Anteil...

mehr

Halt für schwere Lasten

Die neuen Knauf Schwerlastprofile vereinfachen die Befestigung schwerer Lasten. Mit ihnen können große Gewichte, wie beispielsweise ein- oder zweiteilige Türrahmensysteme, schnell und sicher montiert...

mehr

Büromöbel aus Holz

Die Kollektion Smart Wood von Kartell wurde um neue Funktionen, Produkte und Ausführungen erweitert. Das Bücherregal Adam Wood, der Beistelltisch Al Wood, der Schreibtisch Earl of Wood und die...

mehr

DBZ Bücher

Kunst und Architektur?!

Kann man eine Buchrezension zum Anlass nehmen, über die Sache selbst zu schreiben? Zum Beispiel darüber, ob ein derart umfassendes „Handbuch“ zu Josef Beuys, wie es jetzt der J. B. Metzler Verlag in...

mehr

XXL-Format für einen Architekten

Ein Verlag, der seine Produkte gerne mal nach Format (XXL) oder in Kilogramm gewichtet (hier ist es ein rund-5 kg-Buch), sollte vielleicht skeptisch machen. Ob da mehr Schein als Sein ist, ob denn...

mehr

Anders denken können

„Man schlachtet die Kuh erst, wenn sie zu 100 Prozent verkauft ist.“ Der Satz, eine so genannte Volksweisheit, meint nichts anderes, als dass es doch auch selbstverständlich sein sollte, ein Haus erst...

mehr

Die Wirkung des Sockels. Heute

Das Münchener Architekturbüro Hild und K ist ein ständig forschendes. Die Partner, die nun das hier besprochene Buch verantworten, schauen ständig auf das, was man Möglichkeiten nennt; auf die...

mehr

Vorschau

DBZ 11 | 2021Sanierung

DBZ 11 | 2021Sanierung↓Bestand, Bestand, Bestand! Das Thema Sanierung, das wir für die November-Ausgabe auswählten und mit unseren Heftpartnerinnen von rkw+ Architekten, Barbara Possinke und Silke...

mehr

Hochschule

Lebende Bauten

BaubotanikerInnen der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität München erforschen, wie Bäume als Teile von Gebäuden genutzt werden können, also wie lebende und nichtlebende...

mehr

Borderline City

In einer einwöchigen Sommerschule im Mai 2021 beschäftigten sich StudentInnen aus 19 europäischen Hochschulen mit dem Thema Grenzen im Zusammenhang mit europäischen Städten und Regionen. Die...

mehr

Postwachstum und Raumentwicklung

Die Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL) hat ein neues Positionspapier zum Thema Postwachstum und Raumentwicklung herausgegeben. Die AutorInnen umreißen die...

mehr

Vertikale Landwirtschaft in Städten

Vertical Farming in Städten kann ein wesentlicherAspekt zukünftiger Städte sein, angesichts vonKlimawandel und Bodenknappheit. Prof. Dr. Susanne Baldermann, Professorin für Food Metabolismus an der...

mehr