Berufsbegleitende Built Environment-Weiterbildungen

Im Bereich Built Environment bietet die Technische Universität München (TUM) neue berufsbegleitende Weiterbildungen im Bauwesen an. Die neuen Themenschwerpunkte sind ökologisches Bauen, Holzbau und Climate Positive Engineering. Die Kurse richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Architektur, Bauingenieur­wesen, Fachplanung und verwandten Bereichen und wurden mit einem oder mehreren Lehrstühlen der TUM entwickelt. Das Institute for LifeLong Learning der TUM reagiert mit den neuen Themen auf die erhöhte Relevanz von ganzheitlichen, nachhaltigen Prozessen und aktuellen Technologien sowie den Umgang mit klimaschonenden Rohstoffen. Im Kurs Ökologisches Bauen lernen die TeilnehmerInnen beispielsweise, wie Gebäude und Stadtquartiere bezüglich nachhaltigkeitsrelevanter Teilaspekte qualitativ und quantitativ analysiert werden können. Zum Bereich Built Environment des Weiterbildungsinstituts gehören  neben den drei neuen Kursen auch die Zertifikatsprogramme Bim Professional und Digital Twins für Städte. Die neuen Programme starten im Oktober 2021. Digital Twins, BIM Professional und Ökologisches Bauen finden in einer Mischung aus Online-Kursen und Präsenzunterricht in München statt. Climate Positive Engineering und TUM.wood finden, sofern möglich, im Präsenzunterricht statt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein offizielles Zertifikat der TUM.

www.lll.tum.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

BIM@TUM – von Praxisnähe bis Elfenbeinturm

Seit dem Hype um Digitalisierung im Bauwesen erreicht das Thema Building Information Modelling (BIM) als eines von vielen Themen in diesem Bereich auch die deutsche Bauindustrie. An der Technischen...

mehr
Ausgabe 2022-04 Unter einem Dach

TUM Campus im Olympiapark, München

Vordach

Mitten in der Stadt befindet sich das ca. 20 ha große Areal des Campus im Olympiapark, das in Zukunft gemeinsam von den Sport- und Gesundheitswissenschaften der Technischen Universität München und...

mehr
Ausgabe 2017-07

BIM Professional jetzt auch an der TUM

BIM Zertifizierungskurse zum „BIM Professional“ wurden ab Mai 2017 erstmalig auch an der Technischen Universität München (TUM) angeboten. Die TUM ist nach der Ruhr-Universität Bochum die zweite...

mehr
Digitale 3D-Modelle der bebauten Umwelt

Bauen 2.0 – Neue Lehrstühle für BIM

In Passau lag der Hochwasserpegel im Juni 2013 bei über 12 m. Mit Hilfe von Geoinformationssystemen (GIS) kann man bereits genau vorhersagen, wo das Wasser bei einem solchen Pegelstand wie hoch...

mehr
Ausgabe 2014-08

Neurowissenschaftliche Architekturforschung www.ar.tum.de

Ab September 2014 wird Stephan Trüby die Tenure-Track-Assistant-Professur für Architektur- und Kulturtheorie an der Fakultät für Architektur an der TU München übernehmen. Besonders reizvoll sei...

mehr