Inhaltsverzeichnis

DBZ Intern

Liebe Leserinnen und Leser,

Bauen muss besser werden – schneller und kostengünstiger und dabei qualitätsvoll und nachhaltiger. Immer häufiger gibt es gute Projekte, die zeigen, dass dies möglich ist. Ein Ansatz dabei:...

mehr

Standpunkt DBZ Heftpartner

Architektur

Schnelle Bauprozesse für ein dauerhaftes Haus

Deutsche Bahn Tower, Frankfurt am Main

Konkrete Nutzervorgaben, ein enges ­Budget und ein noch engerer Zeitplan waren die Herausforderungen für die Integration des Bürogebäudes „Tower“ in den laufenden ­Planungsprozess des bereits...

mehr
Grundsätzlich elementar

Berlin Metropolitan School, Berlin

Eine Schule in der Spandauer Vorstadt sollte erweitert werden. Das Plattenbau-Ensemble aus den 1980er-Jahren bildet einen Hof, der sich augenfällig für den Neubau anbot. Die Architekten von Sauerbruch...

mehr
Baugruppe Walden 48, Berlin

Keimzelle für den Wohnungsbau

Innerstädtisch mit Holz zu bauen, ist noch immer nicht der Normalfall. Dabei sprechen Energie- und CO₂-Bilanz für sich. Vor allem der höhere Planungsaufwand schreckt ArchitektInnen wie Bauherr­Innen...

mehr
Schweizer Pionier in Holz

Bürogebäude Suurstoffi 22, Risch-Rotkreuz/CH

Als 2015 die neuen schweizerischen Brandschutzvorschriften in Kraft traten, veränderten sie das Bauen mit Holz grundlegend: Holzbauten durften nun auch Hochhaushöhen erreichen. Bereits 2018 wurde das...

mehr
Oder kann das weg?

Gewerbe- und ­Kulturhaus Elys, Basel/CH

Spricht man in der Schweiz über Kreislaufwirtschaft, fällt unweigerlich der Name des Baubüros in situ. Und nahezu jede mit dem Thema auch nur vage vertraute Fachperson kennt das eine Bild dazu: eine...

mehr

Bautechnik

BIM und Recht – Haftung und Verträge

Die Digitalisierung hält zunehmend immer mehr am Bau Einzug. Mit BIM soll das gesamte Gebäude digital entstehen, bevor es real gebaut wird. Klar aber ist schon heute, dass mit einer...

mehr
Schmidtploecker-Architekten erforschen in einem Modellprojekt, wie die Bauwirtschaft bis 2030 ihren CO2-Verbrauch um 30 Prozent senken kann. Dabei nimmt es vor allem die Kreislaufwirtschaft, die Möglichkeiten elementierten Bauens und digitale Prozesse in den Fokus. Aber auch die politischen Rahmenbedingungen

Projekt Minus 30: Mehr als Weniger

Schmidtploecker Architekten erforschen in einem Modellprojekt, wie die Bauwirtschaft bis 2030 ihren CO₂-Verbrauch um 30 % senken kann. Dabei nimmt es vor allem die Kreislaufwirtschaft, die...

mehr

Produktanwendung

Boardinghouse, Herzogenrath

Die moderne Generation der young urban professionals ist beruflich viel unterwegs, so dass es sich oft nicht lohnt, eine eigene Wohnung anzumieten.  Gewohnt wird häufig in einem modernen...

mehr

Markthalle, Nagykörös/HU

Die ungarischen Architekten Gyula Kiss und Irén Járomi haben für Nagykörös eine Markthalle mit dem Geist der Agora entwickelt und damit einen Ort der Gesellschaft erschaffen. Nagykörös ist eine...

mehr

Fröbel-Hort, Potsdam

Da das bisherige Betreuungsangebot in Potsdam nicht mehr der Bedarfssituation entsprach, musste die Landeshauptstadt handeln und schnellstmöglich weitere Kita- und Hortplätze schaffen. Um die Aufgabe...

mehr

Bürogebäude GB Chemie, Messel

Aufgrund von Platzmangel und energetischer Defizite sollte das 1984 erbaute und bezogene Verwaltungsgebäude der GB-Chemie GmbH abgerissen werden, wobei der Betrieb auch während der Bauphase...

mehr

Groninger Forum, Groningen/NL

Jahrelang fristete das Gebiet rund um den zentral gelegenen Platz Grote Markt in Groningen ein eher unscheinbares Dasein. Dank der städtebaulichen Maßnahmen wurde das Areal aufgewertet. So hat unter...

mehr

Königsegg Grundschule, Immenstadt

Jahrelang wurde im Stadtrat von Immenstadt im Allgäu diskutiert, was mit der maroden Königsegg Grundschule weiter passieren soll. Mittlerweile ist das Gebäude nach Plänen der Kemptener Bautechnikerin...

mehr

Aktuell

bautec wird eingestellt

So gerade eben noch vor dem ersten Lockdown 2020 konnte die bautec, internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik, ihre 19. Messeveranstaltung durchführen. Jetzt wurde bekannt, dass der...

mehr

Einfach grün. Eine Ausstellung im DAM

„Ist Grün das neue Schwarz?“ fragte ich die Kuratoren der Ausstellung „Einfach grün“, die noch bis zum 11. Juli im Deutschen Architekturmuseum DAM am Schaumainkai in Frankfurt läuft (s. Im Gespräch...

mehr

Deutscher Solarpreis 2021 gestartet

Es ist wieder soweit: EUROSOLAR sucht gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW geeignete Projekte aus dem Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland. Ab sofort können Bewerbungen für den Solarpreis...

mehr

Menschen

Knapp vor Redaktionsschluss das hier: Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal Lacaton & Vassal erhalten den Pritzker Architecture Prize 2021! Glückwünsche an das Pariser Büro, das sich wie kaum eines in...

mehr

Pyramide in Tirana neu-/alt gedacht

Meldungen aus Tirana: Es geht voran! Mit der Rea­lisierung verschiedener Projekte und städtebaulicher Planungen westeuropäischer Büros (so von 51N4E, Brüssel/BE, oder Bolles+Wilson, Münster); vor zwei...

mehr

Frauen im Bauingenieurstudium

30 % der Studierenden im Bauingenieurwesen sind laut Daten des Statistischen Bundesamtes weiblich. Dennoch ist nur jede zehnte Beschäftigte im Bauhauptgewerbe tätig. Rückläufig sei die Zahl der...

mehr
Im Gespräch mit … Peter Cachola Schmal und Rudi Scheuermann www.dam-online.de, www.arup.com

Einfach mal grün

Soviel Wollen war nie: Den Wandel vorantreiben durch Aufklärung, lange scheint das her. Und doch auch wieder im Kommen, so jetzt in zahlreichen Architekturausstellungen, die auf das große Fragezeichen...

mehr

Immer noch: Potsdam baut sich schön

Ein wenig verloren und wie aus dieser Zeit gefallen steht er da, der Staudenhof, ein Plattenbau mit rund 180 Kleinwohnungen in direkter Nähe zur St. Nikolai Kirche im Herzen des historischen Potsdam....

mehr

Produkte

Dachentwässerung in sieben Farben

Das Dachentwässerungssystem von Prefa ist  in sieben Farben erhältlich. Zu den P.10 Farben Anthrazit, Braun und Hellgrau kommen jetzt noch Nussbraun, Schwarz, Prefaweiß und Dunkelgrau dazu. Das...

mehr

Nachhaltige Flachdach-Dämmplatte

Die neue Flachdach-Dämmung BauderECO F besteht zu großen Teilen aus Biomasse, darunter Ernteabfälle aus der Landwirtschaft, recycelte Wertstoffreste sowie weiteren natürlichen Materialien wie...

mehr

Sichtschutz kombiniert mit Akustikelementen

Wacosystems stellt PET Vlies-Baffel in Kombination mit den lichtdurchlässigen Kunststoffwabenelementen Kandela B27 her und verknüpft somit Schallschirmung mit Schallabsorption. Einsetzbar sind die...

mehr

Sanierung von Flachdachfenstern

Von der Zeit beanspruchte Lichtkuppeln oder Flachdachfenster müssen regelmäßig auf ihre ordnungsgemäße Funktionstüchtigkeit überprüft und bei Beschädigungen saniert werden. Dabei spielt auch die...

mehr

Holzfaser-Dämmmatte

Die flexible Holzfaser-Dämmmatte STEICOflex 036 hat einen λD-Wert von 0,036 W/(mK), ist diffusionsoffen und eignet sich vor allem für den Holzbau. Die Dämmmatte verfügt nicht nur über eine niedrige...

mehr

Mineralisches Innendämmsystem

Knauf hat die beiden mineralischen und kapillar-aktiven Innendämmsysteme TecTem und Rotkalk in-System in einem gemeinsamen System zusammengeführt. Die neue Komplettlösung wird unter der einheitlichen...

mehr

Umkehrdach- Entwässerung

Das SitaTurboMax fügt sich mit seiner flachen Bauweise gut in die Wärmedämmung von Umkehrdächern. Denn er verfügt über einen vorprofilierten Dämmkörper, der den Edelstahlkörper fugenlos einbettet und...

mehr

Polyurethan Werkstoff mit 3D-Furnier

Komplexe Formen mit Edelholzoberflächen zu realisieren, stellt Tischler vor Herausforderungen. Dank des patentierten 3D-Furniers aus dem Hause Danzer in Verbindung mit dem leicht verform-baren...

mehr

Leichtbauplatte mit ­geringerem Gewicht

Die Gipsplatte EasyBoard von Siniat besitzt bei gleicher Qualität wie die Leichtbauplatte LaShop deutlich weniger Gewicht. Zwischen 6,8 und 7,5 kg/m2 wiegt die Platte je nach Dicke und Ausführung und...

mehr

Streichbare Dämmplatte für die Kellerdecke

Mit der „Planarock Paint“ bietet Rockwool eine streichbare Steinwolle-Dämmplatte für die unterseitige Dämmung von Kellerdecken mit einer hellen mineralischen Beschichtung auf beiden Seiten. Ihre...

mehr

PU-Dachdämmung für Sanierungen

Die Anforderungen nach GEG 2020 erfüllt die nur 100 mm dicke Polyurethan(PU)-Dämmung von puren. Mit einem U-Wert von 0,24 W/(m²K) sind die Anforderungen an den Wärmeschutz von Dächern in der Sanierung...

mehr

Dachziegel im Porsche-Design

Die Firma Wienerberger hat in Zusammenarbeit mit dem Studio F.A. Porsche eine neue Dachziegel entwickelt: Die Koramic V11 soll insbesondere Architekten und designaffine Bauherren ansprechen und ist in...

mehr

Akustk-Metalldeckensegel

Das Akustk-Metalldeckensegel Ecophon Solo Steel ist ein Glaswollelement, das allseitig mit perforierter und pulverbeschichteter Stahlblech­oberfläche versehen ist. Die Nutzung von Deckensegeln in...

mehr

Schalterserie in Bronze

Gira erweitert das Schalterprogramm Gira Esprit aus Echtmaterialien um die Rahmenvariante Bronze. Der Rahmen besteht aus Edelstahl und ist mit einer dünnen PVD-Bronze-Beschichtung versehen. Der warme...

mehr

Allergikerfreundliche Akustikplatten

Bei den Akustikplatten aus dem Hause JOMA kommen ausschließlich die Naturmaterialen Holz und Weißzement zum Einsatz. Daher sollen sie unter anderem auch besonders allergikerfreundlich sein....

mehr

Trennwandsystem aus Glas

Die raumhohen WC-Trennwände Vento von Schäfer eignen sich insbesondere für hochwertige ­Sanitärbereiche. Die flächenbündigen Glasfronten sind ohne sichtbare Beschläge und Profile. Die Trennwand...

mehr

Kapillaraktive Cellulosedämmung

Das Ausgangsmaterial der Climacell Cellulosedämmung ist hochwertiges recyceltes Zeitungspapier, das sortiert, zerkleinert, ausgefasert und zu Flocken umgewandelt wird. Anders als dif­fusionshemmende...

mehr

Terrassendielen aus Verbundmaterial

Twinson Terrassendielen von Deceuninck sind aus einem äußerst hochwertigen und patentierten WPC-Werkstoff (wood plastic composite) hergestellt, einem Verbundmaterial aus Holz und Kunststoff. Die...

mehr

Natur auf Boden, Wand und Decke

Heu, Hanf, Flachs, Lavendel, Rosen und sogar Kaffee kommen bei der Gestaltung der Naturoberflächen von Organoid zum Einsatz. Bei den Designs gibt es die Wahl zwischen den vollflächig – und somit sehr...

mehr

DBZ Bücher

Perspektivenöffner

Einmal nichts zur Architektur. Oder eben doch und ganz zentral: Es geht in dem gut und gerne und auf einer längeren Zugfahrt zu lesenden Buch um das Ganze. Und Architektur ist ein wesenlicher Teil...

mehr

Ein wenig bedenklich

Gegliedert in fünf Kapitel – erfindungsreiche Stadt, zugängliche Stadt, Stadt für alle, sichere Stadt und Stadt, die wir uns wünschen – geht es in dem handwerklich gut gemachten Buch um eine...

mehr

Rechenschaftsberichtswert

Wie übersetzt man das: „Put People First!“? Und: wer sind denn die People, die an erster Stelle kommen sollen in der Planung, Überplanung unserer Städte? Die großformatige Dokumentation des 7....

mehr

Vorschau

Vorschau 5 2021

DBZ 05 | 2021Wohnhochhäuser↓Problematische Satellitenstädte der Nachkriegszeit, ikonische Luxustürme der Gegenwart – das Thema Wohnhochhaus steht in einem Spannungsfeld, das gerade hierzulande seine...

mehr