Ausgabe 01-02/2023

Energieoptimierte urbane Räume der Zukunft

Transsolar KlimaEngineering, Stuttgart; Urban Catalyst, Berlin

Wohnflächeneffizienz

werk.um architekten, Darmstadt

Tragwerksplanung und Energie

Im Gespräch mit Bollinger+Grohmann

Inhaltsverzeichnis

Architektur

Bestand aktivieren – passiv klimatisieren

Clevere Energieeinsparung – das ist bislang vor allem ein Thema für den Neubau gewesen. Bei Bestandsgebäuden kamen und kommen hingegen meist WDVS im großen Maßstab zum Einsatz. Dabei bietet gerade der...

mehr

Architekturtrends in Europa

Das Softwareunternehmen PlanRadar hat sich im vergangenen Jahr gefragt, welche Megatrends die Branche in den kommenden Jahren bestimmen werden. Für seine Studie wertete es staatlich geleitete oder...

mehr

Bautechnik

„It’s the Wohnfläche, stupid!“

Was die Bundesbauministerin anlässlich einer Pressekonferenz auf der IBA 2027 in Stuttgart in Anlehnung an Bill Clintons Wirtschaftswahlkampf formulierte, trifft den Kern: Nur wenn wir künftig...

mehr

Produktanwendung

High-tech-Campus, Villach/AT

Das südlichste Bundesland Österreichs hat sich auf die Fahnen geschrieben „ein Natur- und Forschungsparadies“ zu sein. Beste Bedingungen hierfür finden sich im neuen High-tech-Campus im tpv...

mehr

Siebfabrik, Mösingen

Das Unternehmen Arthur Maurer in Mössingen stellt Siebe aus unterschiedlichen Materialien für verschiedene Anwendungen her und verschreibt sich explizit auch einem ausgeprägten...

mehr

Neue Messehalle „Edeka Arena“, Offenburg

Derzeit entsteht am südlichen Ende des Messe­areals Offenburg ein ca. 7 000 m² großer Neubau, der direkt an die ca. 15 Jahre alte Baden-Arena grenzt und den südlichen Eingang bildet. Das Objekt...

mehr

Wohn- und Geschäftshäuser, Kirchweyhe

Die beiden Wohn- und Geschäftshäuser im niedersächsischen Kirchweyhe umfassen 20 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten. Die beiden Gewerbeeinheiten befinden sich in dem kleineren der beiden Häuser, das 995 ...

mehr

Lagerhausfassade, Zwettl/AT

Martin Kitzler, ein Künstler aus Zwettl, wurde mit der Neugestaltung der 2 500 m² großen Lagerhausfassade der österreichischen Firma KASTNER beauftragt. Das Gebäude liegt an einer Ausfallstraße und...

mehr

Stadion SC Freiburg, Freiburg

Das neue Europa-Park-Stadion, geplant von HPP Architekten, löst das legendäre Dreisamstadion als Heimstätte des SC Freiburg ab. Aufgrund der Nähe zum Flughafen war das Gebäude in der Höhe limitiert...

mehr

Technik

Mehr Mut zu Standardlösungen

Öl und Gas stehen als Primärenergieträger für Heizwärme im Gebäudesektor angesichts des Kriegs in der Ukraine noch viel schneller vor dem endgültigen Aus, als es angesichts der Klimakrise ohnehin...

mehr

Energy Matters!

Warum suggerieren Regelwerke, dass geringe Temperaturschwankungen am komfortabelsten sind; man weiß doch, dass veränderliche Temperaturen für den Menschen besser sind? Schön warm empfindet man, wenn...

mehr

Wasserstoffwirtschaft grün und global

Die Bundesregierung bekennt sich zu Deutschlands globaler Verantwortung für die Reduktion von Treibhausgas­emissionen. Dazu kann vor allem grüner Wasserstoff einen wichtigen Beitrag leisten, wozu er...

mehr

Die Energie der Zukunft ist unser Antrieb

Energie ist wertvoll, Energie ist endlich! In Zukunft sollte sie deshalb regenerativ und nachhaltig erzeugt sowie sinnvoll eingesetzt werden. Bei der Entwicklung neuer Formen der Energiegewinnung wie...

mehr

Nachhaltige Netze digital planen

Wenn es um die sinnvolle Verwendung von vor Ort produzierter Energie aus regenerativen Quelle geht lohnt es sich, außerhalb der Box, also außerhalb des einzelnen Gebäudes zu denken. Denn auf...

mehr

Produkte

Solarstrom von der Fassade

Die schwarze Photovoltaikfassade eines medizinischen ­Versorgungszentrums aus Sunovation eFORM  color HighPerformance Black sorgt dafür, dass der enorme Stromverbrauch der bildgebenden Diagnosegeräte...

mehr

Biobasierter Oberflächenschutz

Die PSS Interservice-Gruppe in Deutschland und in der Schweiz stellt mit Plant B eine neue Produktlinie für den Oberflächenschutz am Bau vor. Damit steht eine Alternative auf Basis nachhaltiger...

mehr

Grenzen überschreiten

Klassische Farbsysteme befördern aufgrund ihrer Systematik monochrome Farbkompositionen. Das neue StoColor System setzt auf leicht polychrome Farbharmonien. Neben die üblichen Kriterien „Farbwert“,...

mehr

Individuelles Farbspiel

Durch die geschickte Auswahl und Kombination von Farben, Akzenten und Materialien erhalten Gebäude einen individuellen Charakter. Oft sind jedoch die Farb- und Kombinationsmöglichkeiten limitiert. Mit...

mehr

Wirksam gegen Viren und Bakterien

Antibakterielle Beschichtungen treffen den Nerv der Zeit. Das gilt auch für den neuen Premium-Care 2K-Lack von Caparol, der – zum Beispiel auf Handläufen von Treppengeländern appliziert – zuverlässig...

mehr

Vielfältige Fassadenkeramik

Tonality hat das bestehende Oberflächensortiment für seine Keramikfassadenelemente umfassend erweitert. Dabei wurden gänzlich neue Designs entworfen und klassische, bekannte Oberflächen...

mehr

Kraftbolzen

In der Ingenieurpraxis steigt die Nachfrage nach Befestigungsmitteln für Stahlfaserbeton. Typische Anwendungsfälle sind Verankerungen von Hochregalen oder anderen Industrieeinrichtungen in...

mehr

Farbwelten für Verlaufbeschichtungen

Die neue Color Collection 3.0 von Arturo, einer Tochtermarke von Uzin Utz, setzt mit insgesamt 64 leuchtenden Farben auf Impulse aus der Natur. Gruppiert in die sechs aktuellen Stilrichtungen Arctic,...

mehr

Massivholz-Rohbausystem

TRIQBRIQ ist ein Bausystem aus mikro-molekularen Holzbausteinen – den sogenannten Briqs. Sie werden mit Robotertechnik präzise aus kos-tengünstigem Industrie- und Kalamitätsholz hergestellt. Die...

mehr

Ressource

www.dgnb.de/wegweiser

Wegweiser zu einem klimapositiven Gebäudebestand

In ihrer neuesten Publikation „Wegweiser Klimapositiver Gebäudebestand“ benennt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) konkrete Handlungsfelder sowie die wichtigsten Maßnahmen, die...

mehr
www.bimdeutschland.de/leistungen/bim-portal

BIM-Plattform des Bundes

Keine Frage, die konsequente Nutzung digitaler Werkzeuge und Methoden sowie die daraus resultierende effiziente Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten kann ein Werkzeug sein, das Bauen in Deutschland...

mehr

Runter mit den grauen Bauemissionen

Klimaschutz heißt, CO2-Emissionen reduzieren, so schnell und so umfassend wie möglich. Der Gebäudesektor ist einer der größten CO2-Emittenten. Neben dem Energiebedarf für Heizen, Wärmen, Kühlen spielt...

mehr

Knapp, knapp, knapp!

Spricht man von Energie – wie wir es hier im Heft ja machen – kommt unweigerlich der Begriff der Knappheit auf. Was ist das aber, das aktuell so sehr besprochene und überall präsente (!) knappe Gut...

mehr