High-tech-Campus, Villach/AT

Das südlichste Bundesland Österreichs hat sich auf die Fahnen geschrieben „ein Natur- und Forschungsparadies“ zu sein. Beste Bedingungen hierfür finden sich im neuen High-tech-Campus im tpv Technologiepark in Villach. Das Technologiezentrum gibt Start-ups genauso wie etablierten Technologieunternehmen einen Rahmen für Forschung und Entwicklung in den Bereichen Robotik/Sensorik sowie im Themenkomplex erneuerbare Energien, Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft. Den Campuskomplex mit insgesamt 16 000 m² entwarf Bramberger architects aus Graz gemeinsam mit Projektentwickler TRC bauconsulting. In den nächsten Jahren wird der Campus weiterentwickelt und Raum für Hunderte von Arbeitsplätzen bieten. Zwei Gebäude wurden bereits bezogen. Das Architekturkonzept beruht auf der Idee eines „Parks im Park“, mit großzügigen Innenhöfen sowie Außenanlagen, die im direkten Bezug zur angrenzenden Au-Fluss-Landschaft der Drau stehen. Durch die versetzte Gebäudeanordnung entstehen eine Vielzahl an Sichtachsen sowie eine engere Verbindung der einzelnen Gebäude und Arbeitsräume. Um sich dezent in die Umgebung einzubinden, wählte man für die Gebäudeblöcke jeweils einen zweigeschossigen, horizontal ausgerichteten Stahlbetonbau, eingefasst in einer Holzfassade und Holzfenstern. Die Lichthöfe lassen zusätzlich viel Tageslicht in die Innenräume. Dort separieren zum Großteil Glastrennwände die verschiedenen Arbeitsbereiche und Meetingräume. Grundsätzlich setzte man auf einfache, schnell veränderbare Raumstrukturen und wählte für die Mietflächen möglichst modulare, rückbaubare Ausbausysteme, die auch den hohen Nachhaltigkeitsansprüchen des HTCs entsprechen.

Projektdaten

Architektur: Bramberger architects, Graz/AT,

www.bramberger-architects.at

Projektsteuerung: TRC – bauConsulting ZT GmbH, Klagenfurt/AT,

www.theresidence.at

Fertigstellung: 2022

Hersteller: Lindner Group,

www.Lindner-Group.com

Produkte: Bodensystem LOOP prime, Bodensysteme NORTEC und FLOOR and more®, Hekda Heiz-/Kühlregister

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-10

Öko-Hightech Campus Technologieunternehmen in Sevilla/E

Zehn Minuten sind es mit dem Auto von der Innenstadt an den südlichen Stadtrand Sevillas. Vorbei an unfertigen Neubauvierteln schlän­gelt sich die Autobahn über ein grünes Rinnsal in einem...

mehr
Ausgabe 2008-10

SAIE 2008 mit neuer Thematik Messe hat sich das Thema Energie-Effizienz auf die Fahnen geschrieben

Wenn die SAIE (15. bis 18. Oktober) ihre Toren öffnet, präsentiert sie in ihrer neuen Halle 14/15 das Thema Energieeffizienz unter dem Titel SAIENERGIA. Energiesparendes Bauen, erneuerbare Energien,...

mehr

Offener Campus

Tag der Offenen Tür am 26. März 2011, Kaiserslautern

Mit allem, was zu Studium und Hochschulleben gehört, präsentiert sich die FH Kaiserslautern beim „Offenen Campus 2011“. Zu diesem Anlass sind am Studienort Kaiserslautern am 26. März die Türen...

mehr

Offener Campus

Tage der Offenen Tür der Fachhochschule Kaiserslautern am 25. April, 8. Mai und 16. Mai 2009

Mit allem, was zu Studium und Hochschulleben gehört, präsentiert sich die FH Kaiserslautern beim "Offenen Campus 2009", dem diesjährigen Tag der offenen Tür. Um Interessierten die Möglichkeit zu...

mehr
Ausgabe 2010-06

Mensa am Park  Behet Bondzio Lin am Campus Augustusplatz der Uni Leipzig

Im Jahr 2002/2003 haben die Münsteraner Architekten den zweistufigen, europaweit offen Wettbewerb zur Neu- und Umgestaltung des Campus Augustusplatz der Universität Leipzig gewonnen, dessen Ergebnis...

mehr