Ausgabe 02/2019

Beton

DBZ HEFTPATE
ANDREAS BRÜNDLER,
Büro Buchner Bründler
Architekten, Basel/CH

Zölly Wohnhochhaus, Zürich/CH
Meili & Peter Architekten, Zürich/CH

Shotcrete
3D-Drucken von Betonbauteilen

Bundeskanzleramt wird erweitert
von Schultes Frank Architekten, Berlin

Inhaltsverzeichnis

DBZ Intern

Intern

Liebe Leserinnen und Leser,Wenn man darüber nachdenkt, wer Beton „gut kann“, landet man zugegebenermaßen meist in der Schweiz. Nicht nur bei der Antwort auf die Frage, welche Architekten gute...

mehr

Inhalt

Aktuell

WerkBundStadt abgesagt. Oder doch nicht?

100 Jahre Bauhaus: Wir feiern. Bundesweit und mit großem Aufwand. Bauhaus steht für deutsche Architektur- und Designgeschichte, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet wird. Immerhin 12 Jahre vor dem...

mehr

Menschen

Die 17. Ausgabe der Architekturbiennale in Venedig wird von dem libanesischen Architekten Hashim Sarkis kuratiert. „Die Welt stellt neue Herausforderungen an die Architektur“, sagte Sarkis Mitte...

mehr

Baukunstarchiv NRW eröffnet

Am 4. November 2018 öffnet das Baukunstarchiv NRW im revitalisierten Gebäude am Ostwall für die Öffentlichkeit zum ersten Mail seine Pforten. Das neue Haus im alten soll ein überregional bedeutendes...

mehr

Deutscher Architekturpreis 2019 ausgelobt

Bundesbauminister Horst Seehofer und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben aktuell den Deutschen Architekturpreis 2019 ausgelobt. Der Staatspreis gilt als die...

mehr

Auslobung BDB-Studentenförderpreis 2019

Im Rahmen der Förderung des studentischen Nachwuchses lobt der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) zum20. Mal den Förderpreis für Studierende aus. Prämiert werden...

mehr

Architekturpsychologie an der TU Berlin

Die Sto-Stiftung, der ein jährliches Fördervolumen von 900 000 € zur Verfügung steht, unterstützt ArchitekturstudentInnen sowie Aus- und Weiterbildung im Maler- und Lackiererbereich und im...

mehr

Small House of Uni- versal Design Award

Beim internationalen „Small House of Universal Design Award“ belegten Studentinnen der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar den mit 2 000 € dotierten ersten Platz. Damit setzten sie sich gegen...

mehr

Neue und Alte Pinakothek, München

Man sei auch mit Eimern und Plastikplane unterwegs gewesen, um den Bau und die dort lagernden sowie ausgestellten Kunstobjekte zu schützen. Wasser, das vom flachen Dach der Neuen Pinakothek bei Regen...

mehr

James Simon Galerie, Berlin, fertig gebaut

Mitte Dezember 2018 war es dann soweit: In der James-Simon-Galerie fand in Anwesenheit von Kulturstaatsministerin Monika Grütters und des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister des...

mehr

U-Bahnhof Elbbrücken, Hamburg

Am 6. Dezember 2018 war es soweit: Mit Bürgermeisteransprache und Lichtinszenierung wurde am östlichen HafenCity-Rand die neue U-Bahn-Haltestelle Elbbrücken der Linie U4 feierlich eröffnet. Wunderbar...

mehr

Cité judiciaire de Paris, Paris/FR

Renzo Piano hatte schon mal in Paris einen Giganten bauen dürfen, zusammen mit Richard Rogers. Das war das Centre Pompidou, ein bis heute im Architekturdiskurs Maßstäbe setzendes Kulturgebäude, eine...

mehr

BMW Parkhaus, München

Parkhäuser in Innenstädten sollten heutzutage gar nicht mehr gebaut, der Bestand um­genutzt werden. Ist die Garage aber Teil eines En­sembles unter Denkmalschutz, wie die BMW-Bauten in München nach...

mehr

DBZ Bücher

„Neue Heimat“ reloaded

Mit der „Neue Heimat“ verbindet man, wenn überhaupt noch, einen riesigen Skandal Anfang der 1980er-Jahre. Im Besitz des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB umfasste das Städte- und...

mehr

Es wird Zeit, zu verstehen

Thule liegt am Rand der Welt, jedenfalls der antiken, als man von „Rändern“ noch sprechen konnte. Heute verortet man Ultima Thule im Norden Grönlands, wo immer noch Packeis in hunderten Meter Dicke...

mehr

Popstars des Internationalen

Es gab genau 10 Hefte, genauer gesagt „Architekturtelegramme“ der britischen Architektengruppe Archigram, die zwischen 1961 und 1972 in London erschienen waren. Und die damals bis heute noch ihre...

mehr

Standpunkt Heftpate

Architektur

Schimmerndes Betonrelief

Zölly Wohnhochhaus, Zürich/CH

„Durch die konsequente Weiterentwicklung der vorfabrizierten Sandwichbauweise ist ein Wohnhochhaus mit reichhaltiger tektonischer Gliederung und differenzierter Plastizität entstanden, welches...

mehr
Landesmuseum Zürich / CH Tuffstein-Beton

Landesmuseum Zürich, Zürich/CH

Ein Haus wie ein Monolith, fugenlos und mit nur wenigen, gezielt gesetzten Öffnungen in Richtung Park und Limmat: Die Architekten Emanuel Christ und Christoph Gantenbein setzten 2002, als sie mit...

mehr
Brut, nicht brutal

Schulhaus, Thal/CH

„Aus einem streng geometrischen Formrepertoire entsteht ein dichter Raumkörper, der trotz imposanter Präsenz ein ausgewogenes physisches Verhältnis zur Umgebung herstellt. Strukturell verbinden sich...

mehr
Lebendiger Beton

Genossenschaftshaus Stadt­erle, Basel/CH

„Mittels einer materialorientierten Bauweise, bei welcher wohnungstrennende Struktur­wände und Decken in Beton, Fassadenmodule und nichttragende Trennwände in vielseitiger Sandwichbauweise gefertigt...

mehr
Pragmatische Betonskulptur

Immeuble Verdeaux, ­Renens/CH

„Im Umfeld opulent wirkender Wohnbauten des Fin de Siècle agiert der monolithisch gegossene Bau mit einer gekonnten Mischung aus Adaption und Täuschung. Das gewohnte Formrepertoire von französischen...

mehr

Bautechnik

Mit Beton ein Statement setzen

Matrizen heben die Gestaltungsmöglichkeiten für Betonfassaden auf ein neues Level: Mithilfe der elastischen Formen lässt sich jede Struktur in den Beton bringen. In enger Zusammenarbeit von Architekt...

mehr

Leichter als Wasser

Infraleichtbeton: Er ist leichter als Wasser. Er ist so luftig, dass er dämmt. Er ist so stabil, dass er trägt. Mit diesem Baustoff werden monolithische Sichtbetonwände wieder möglich. Die Eröffnung...

mehr

Bauschäden

Architektur im Detail

Bürokomplex Seven, Ratingen

Kresings Architekten aus Münster entwarfen für die RS & Partner Immobiliengesellschaft mbH einen sechsgeschossigen Bürokomplex in Ratingen bei Düsseldorf. Sie schufen eine skulpturale Form mit einer...

mehr

Feuerwache Othmarschen, Hamburg

Die im Januar 2018 fertiggestellte Feuer- und ­Rettungswache Othmarschen ist die erste von drei Wachen, die das Brandschutzkonzept des neuen Hamburger Lärmschutzdeckels fordert. Das zweigeschossige...

mehr

Büro Spezial – Architektur im Detail

Neubau Paulaner Hauptverwaltung, München

Das ehemalige Werksgelände der Paulaner Bierbrauerei in der Münchner Ohlmüllerstraße wurde durch den Umzug der Produktion nach München-Langwied frei. Paulaner entschloss sich, die Hauptverwaltung an...

mehr

Einfamilienhaus F2, Freising

Das Grundstück am Ortsrand, flankiert von einem steilen Hang und mit freiem Blick in ein unverbaubares Naturschutzgebiet, erforderte zunächst eine aufwändige Hangsicherung mit Bohrpfählen. Vor die...

mehr

BIM

Produkte

AVA-Version mit neuen Features

Mit der rasant fortschreitenden Technik ändern sich auch Arbeitsabläufe und Terminologien. Deshalb wurden in Orca AVA 23 sowohl neue technische Features realisiert als auch der Look angepasst. Die...

mehr

Leuchtendes Portal aus Lichtbeton

In den 1990er-Jahren wurde die Sylter Welle durch das auf Sport- und Freizeitbäder spezialisierte Architekturbüro Krieger Architekten Inge­nieure GmbH, Velbert, geplant und gebaut. Mit der Renovierung...

mehr

Glasfaserverstärkter Beton

Für den Ausbau der Bond Street Station im Londoner Crossrail-Netz erweiterte Lindner sein Produktspektrum und seine Produktion im Bereich Glasfaserbeton. In einer eigenen Fertigungsstätte von Lindner...

mehr

Fassade aus Glasfaserbeton

Das Motel One am Alexanderplatz in Berlin wurde von dem Büro GFB Alvarez & Schepers geplant. Für den Gebäudesockel wurden Fassaden-Bekleidungselemente aus Glasfaserbeton der Firma Fischer & Partner...

mehr

Optimiertes Hohlkörpersystem

Cobiax stellte auf der BAU eine neue Produktlinie unter dem Namen Cobiax – CLS (Concrete Light Structures) vor. Das strukturgebende Leichtbauelement für Stahlbetondecken bringt Verbesserungen bei...

mehr

Betonpflaster mit Hell-Dunkel-Effekt

Soll eine Terrasse, ein Sitzplatz oder Eingangsbereich mit Betonpflaster besonders in Szene gesetzt werden, müssen nicht zwangsläufig Pflaster in mehreren Farben zum Einsatz kommen. Auch mit...

mehr

Strahlend weißer Beton

Dyckerhoff Weiss zeigte auf der BAU 2019 mit einem am Stand eingebauten Betonboden spektakuläre Möglichkeiten des Betondesigns. Ein zentrales Thema waren die dank moderner Hochleistungsbindemittel und...

mehr

Intelligente BIM-Workflows

ALLPLAN stellte auf der BAU sein Lösungsportfolio für Building Information Modeling und cloudbasierte Technologien vor. Die cloudbasierte BIM-Plattform Allplan Bimplus sorgt dafür, dass BIM-Modelle,...

mehr

3D-Aufmaßprogramm

Für die Erstellung von exakten Aufmaßen und der dazugehörigen CAD-Zeichnung hat die Flexijet GmbH in Kooperation mit der Nedo GmbH & Co. KG moderne Lasertechnik mit spezieller CAD-Software kombiniert,...

mehr

 Projektbewertung für den Baulebenszyklus

Die Software BuildIT Construction 2018.5 stellt neue Workflows für die Projektbewertung bereit. Bei BuildIT Construction handelt es sich um eine umfassende Prüf-Softwarelösung, mit der sich Projekte...

mehr

AVA-Software im BIM-Prozess

Avanti ist eine Software für Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (AVA) und Kostenmanagement, die Mengen aus BIM-Modellen übernimmt. Damit haben Planer ihre Kosten über den kompletten Projektprozess im...

mehr

Intelligente BIM-Software

Graphisoft, der BIM-Softwarehersteller für Architekten und Ingenieure, stellte auf der BAU auch seine Version Archicad 22 vor. Archicad 22 setzt auf Systemoptimierung und die bestmögliche Nutzung des...

mehr

Mobile Bauleitung

In der neuen Version pro-Report 3 von gripsware wurden sehr viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und auch neue Möglichkeiten geschaffen, um mobil noch effektiver Daten erfassen zu...

mehr

Digitales Planungstool

Mit der Lignatur Worksite präsentierte Lignatur auf der BAU ein neues digitales Arbeitsinstrument: Die Lignatur Worksite macht sämtliche Planungshilfen zu Lignatur Decken- und Dachelementen online...

mehr