Es wird Zeit, zu verstehen

Thule liegt am Rand der Welt, jedenfalls der antiken, als man von „Rändern“ noch sprechen konnte. Heute verortet man Ultima Thule im Norden Grönlands, wo immer noch Packeis in hunderten Meter Dicke das Land deckt. Hierhin zog es immer schon die Forscher, dann die Maler und die Fotografen, von denen letzterer der Däne Henrik Saxgren ein halbes Jahr mit den Bewohnern dieser Eislandschaft lebte und uns auf wenigen aber höchst beeindruckenden Bildern von diesem „ganz am Rande sein“ berichtet. Seine Fotos sind nicht schiere Naturwunderästhetisierung, er hat schlicht der überwältigenden Natur gegenübergestanden und geschaut. Seine Bilder zeigen uns eine Verschiebung, weg vom Notwendigen, hin zum Machbaren auf Kosten einer ganzen Welt. Und während wir schon am letzten Kapitel des Anthropozän schreiben, sind die in Ultima Thule gerade erst dabei, den Füllfederhalter aufzuschrauben. Ultima Thule liegt eben nicht am Rand, sondern mitten drin. Zeit, das zu verstehen. Be. K.
Ultima Thule. Fotos und Texte von Henrik Saxgren. Hatje Cantz, Berlin 2018, 184 S., 94 Farbabb.
78 €, ISBN 978-3-7757-4426-3
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

Waschtische mit ultradünnem Rand

Ipalyss, die Waschtisch-Linie von Ideal Standard, besteht aus dem Keramikmaterial Diamatec. Der widerstandsfähige Werkstoff ermög-licht die Herstellung von robuster, ultra-dünner Keramik mit...

mehr
Ausgabe 2022-01

Brandschutz bis zum Rand

Mit dem tempusSTRIPE ROCK Randstreifen komplettiert Herotec seine gleichnamige Systemdämmung. Als Material wird jeweils ein mineralischer Werkstoff ohne Flammstoffadditive eingesetzt. Im Verbund...

mehr
Ausgabe 2022-01

Balance zwischen Stadt und Land

Das UrbanLand soll urbane Qualitäten auch auf dem Land ermöglichen. Eine Angleichung von Stadt und Land? Annette Nothnagel (AN): Hintergrund ist die bisherige Prognose, dass in Ostwestfalen-Lippe...

mehr
Ausgabe 2015-06

Energie- und platzsparend

Die neue Dämmlösung va-Q-safe ist ideal für Anwendungsfelder, wo Platzmangel für konventionelle dickere Dämmstoffe herrscht. Die stabile, feste Platte eignet sich für die Dämmung von...

mehr
Ausgabe 2014-02

Trockenverlegung von Bodenfliesen

Architekten und Planer profitieren bei KoraDryFloor von Korzilius von der Möglichkeit, einen neuen Fliesen-Fußboden ganz ohne vorangehendes Abstemmen des Altbelages und ganz ohne Verklebung mit dem...

mehr