Mobile Bauleitung

In der neuen Version pro-Report 3 von gripsware wurden sehr viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und auch neue Möglichkeiten geschaffen, um mobil noch effektiver Daten erfassen zu können. Die neue App v3 ist eine komplette Neuentwicklung und bietet eine neue Menüstruktur, um schnell auf jede Änderung reagieren zu können, sowie die Anzeige einer Route vom aktuellen Standort direkt zur Baustelle. Auch die aktuellen Wetterdaten können direkt online abgerufen werden.
Für die Arbeit mit BIM wichtig: IFC-Dateien werden direkt eingelesen, somit ist die Gebäudestruktur komplett importierbar. Der Baustelle und den Räumen sind entsprechende Pläne zuzuordnen (Lagepläne/Geschosspläne als PDF, JPG). Damit können die Mängel direkt auf dem Plan auf der Baustelle verortet und  dokumentiert werden. Mängelfotos können direkt editiert und weitere Infos zugeordnet werden (Kosten, Stati, Kostengruppen). Die Software erfasst Unterschriften inkl. Zeitstempel sowie handschriftliche Skizzen zum Mangel. pro-Report bietet eine lückenlose Dokumentation mit minimalstem Zeitaufwand. Komplette Baubesprechungen (Jourfixe) können inkl. Volltextsuche einfach verwaltet und verteilt werden.
Neu ist auch ein optionaler Web-Client, der es ausführenden Firmen ermöglicht, ihre noch offenen Reports inkl. aller Medien (Foto/Audio/Video/PDF) anzuzeigen. Diese können dann als erledigt markiert werden und der Bauleiter erhält im Anschluss eine entsprechende Info und kann die Lösung kontrollieren. Der Zeitgewinn ist enorm. Durch die mobile und lückenlose Dokumentation reduziert sich außerdem das Haftungsrisiko des Verantwortlichen auf ein Minimum. Es wird keine Cloud benötigt! Die Daten verbleiben komplett beim Anwender!
gripsware gmbh88267 Vogtwww.gripsware.de
x

Thematisch passende Artikel:

Bauevents 2014

Baustelle 3.0 – Mobil dokumentieren

Tablets und Smartphones sind leistungsfähige Computer geworden. Internet gibt es immer und überall. Auch Bauunternehmen können von dieser Entwicklung deutlich profitieren. Die Arbeit – ob auf der...

mehr
Ausgabe 2012-11

Mobil planen

Gestaltungsmittel wie die Knauf Falt- und Biegetechnik, Kuppeln und Deckensegel waren mit dem Planungstool Knauf FormBar bisher schon online planbar. Mit der FormBar App für das iPad macht Knauf das...

mehr
Ausgabe 2011-08

Grenzenlose Möglichkeiten

Bei der V&B Fliesen GmbH in Merzig haben hochwertige Fliesenkonzepte Tradition. Seit 1852 stellt man hier Wand- und Bodenbeläge her. Jetzt wird hier auch digital gedruckt. Die Designmöglichkeiten...

mehr
Ausgabe 2009-05 Förderpreis

MUF_Mobil Urbane Floßeinheit – Expedition Amazonas Sarah Bosen

Entwurf | Eine Amazonas-Expedition dient als Ausgangspunkt für die Entwicklung einer mobilen, multifunktionalen, urbanen Floßeinheit. Diese imaginäre Forschungsreise benötigt nicht nur...

mehr
Ausgabe 2016-09

DGNB fordert Weiterentwicklung und Neuausrichtung der EnEV www.dgnb.de

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) entspricht in der heutigen Form nicht mehr dem aktuellen Wissensstand und ist weder zielführend noch zukunftsfähig, so die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges...

mehr