Türen / Tore

Ausgabe 2017-8/9

Bandsystem für Holzhaustüren

Zum Bandsortiment Tectus von SIMONSWERK gehören Ausführungen für ungefälzte Türen, ein Modell für gefälzte Innentüren sowie eine Ausführung für gefälzte Holzhaustüren. Das komplett verdeckt liegende...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Variable Schiebetür

Variflex 88/100 ComfortDrive von dormakaba ist eine Trennwand, die sich modular aufbauen und manuell, halb- oder vollautomatisch bedienen lässt. Das System bietet eine hohe Schalldämmung bei niedriger...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Türkommunikation im Gemeinschaftswohnen

Für eine von Ilka und Andreas Ruby sowie EM2N Architekten kuratierte Ausstellung hat Siedle eine Türkommunikationsanlage mit neuem Interface-Design und innovativer Funktionalität sowie einer...

mehr
Ausgabe 2017-07

Zweiflügelige Dickfalztür

Teckentrup 62 heißt das modular konzipierte Dickfalz-Türen-Modell von Teckentrup, das sich in alle gängigen Wandmaterialien einbauen lässt. Der Mineralwolle-Kern ist vollflächig mit den Blechen...

mehr
Ausgabe 2017-07

Türdrücker selbst entwerfen

„Your design made by Hörmann“ ist ein Programm, mit dem Hörmann gemeinsam mit den Firmen Eco Schulte und Randi (Hersteller von Türzubehör- und Schließersystemen) Architekten und Planern ermöglicht,...

mehr
Ausgabe 2017-07

Türdrücker mini

Mit dem Türdrücker mini definiert HEWI den Begriff Minimalismus neu. Kennzeichen von mini ist eine minimalistische Rosette, die den Türdrücker auf das Wesentliche reduziert und gleichzeitig neu in...

mehr
Ausgabe 2017-06

Passivhausstandard für das Garagentor

Ein Garagentor in Passivhausstandard? Wisniowski bietet mit der Produktlinie Home Inclusive alles aus einer Linie: Haustür, Garagentor, Zaunanlage, Pforte und Hoftor. Dabei überzeugen die einzelnen...

mehr
Ausgabe 2017-05

Verdeckt liegende Türbänder

Mit Tragfähigkeiten von 40 − 350 kg pro Paar eignen sich die verdeckt liegenden Türbänder Pivota DX von Basys für das gesamte Türenspektrum von der Wohnungstür bis hin zur hochkomplexen Objekttür....

mehr
Ausgabe 2017-05

Feuchteschutz für Holzzargen

Für seine Holzzargen bietet Schörghuber einen bauseitig unsichtbaren Feuchteschutz. Durch regelmäßige Einwirkung von Wisch-, Spritz- oder Kondenswasser kann es am Zargenfuß oftmals zu eindringender...

mehr
Ausgabe 2017-05

Nachträglicher Einbau von Schiebetüren

Bei der Sanierung von Gebäuden empfiehlt sich die Integration von in der Wand laufenden Schiebetüren in einer Vorsatzschale. Um nicht in die Struktur des Hauses eingreifen zu müssen, wird die Montage...

mehr