Klimagerechtes Bauen

reichardt + partner architekten

Holzhaus am Neuklostersee

Vier Wände, große Fenster, ein Dach und viel helles Holz: Architektur kann so einfach sein, und gerade deshalb so schön! Das beweist ein Feriendomizil am Neuklostersee in Mecklenburg-Vorpommern. Es...

mehr
Ausgabe 2018-06

Entwurf für ein Plusenergiehaus – das +++Haus

Aufbauend auf dem Ergebnis eines von der Stadt Dortmund initiierten Wettbewerbs für Plusenergiehäuser wurde der erstplatzierte Entwurf durch das Architektur Contor Müller Schlüter und die Gertec...

mehr
Ausgabe 2018-03 Solargenerator

elobau Werk II, Leutkirch im Allgäu

Um das EnergiePlus-Konzept eines Industriebaus auch nach außen sichtbar zu machen, überspannten HHS Planer + Architekten den Gebäudekomplex mit einem Solargenerator. Das integrale Gebäudekonzept wurde...

mehr
Ausgabe 2017-12 Schule als Energielabor

Willibald-Gluck-Gymnasium, Neumarkt i.?d.?OPf.

Der energieoptimierte Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums setzt Zeichen für die integrale Zusammenarbeit von Architekten (Berschneider + Berschneider) und Energieplanern (EGS-Plan) und vereint auf...

mehr
Ausgabe 2017-12

Eigentlich ist energieeffizient Bauen ganz einfach! Ein Gespräch mit Jürgen Roth über die erste Effizienzhaus Plus Schule

Die Louise-Otto-Peters Schule in Hockenheim ist die erste im Förderprogramm Effizienzhaus Plus Bildungsbauten – sie wurde am 13. Oktober feierlich eröffnet. Die klimaneutrale Schule produziert im Jahr...

mehr
Ausgabe 2017-8/9 Bewegte Fassade

Klimaschutzsiedlung „Am Wasserturm“, Mönchengladbach

Für die Klimaschutzsiedlung „Am Wasserturm“ in Mönchengladbach entwarf Architekt Stephan Brings eine lebendige Fassade mit originellen Faltläden, mit denen die Bewohner das Erscheinungsbild ihrer...

mehr
Ausgabe 2017-06

Bauthermografie – “Röntgenblick“ für Planer

Thermografiekameras orten nicht nur Wärmebrücken, zugige Fenster oder Dächer. Sie können auch Gebäudestrukturen erkennen, Ausführungsmängel aufdecken oder Leckagen finden. Die Auswertung der bunten...

mehr
Ausgabe 2017-06 Wand und Boden thermisch aktiviert

Verwaltungsgebäude ABI-Beton, Andernach

Mit thermisch aktivierten Beton-Fertigbauteilen konzipierten PLANFAKTUR Architekten BDA in Andernach ein energieeffizientes Verwaltungsgebäude mit Vorbild­charakter.

mehr
Ausgabe 2017-06

Bahnstadt Heidelberg auf dem Prüfstand

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs und auf Konversionsflächen im Südwes-ten von Heidelberg entsteht derzeit das größte Stadtentwicklungsprojekt Deutschlands. Bis 2022 soll auf der 115 Hektar...

mehr
Ausgabe 2017-03

Passivhaus für aktive Sportler Bruno Merk-Sporthalle, Günzburg

Der Neubau einer Dreifachsporthalle im schwäbischen Günzburg wurde auf Betreiben des kommunalen Bauherrn von Nething + Ott Architekten im Passivhaus-Standard geplant und gebaut.

mehr