Positionen zur digitalen, hybriden und analogen Lehre in der Architektur

Mit einem Symposium im Aedes Network Campus am 5. Februar 2021 und einer vierwöchigen Ausstellung in der BDA-Galerie in Berlin thematisiert der Masterstudiengang AMM Architektur Media Management neueste Erkenntnisse der digitalen Lehre im Architekturstudium. Die Themen sind vier zentralen Formaten des Architekturstudiums gewidmet: dem Studio, der Werkstatt, der Biblio­thek und der Exkursion. Was fehlt und welche Dimensionen gewinnt die Lehre durch neue Medien und verändertes Nutzerverhalten? ArchitekturprofessorInnen stellen experimentelle Lehrmethoden im digitalen, hybriden und analogen Raum vor. Neben dem Austausch von Erfahrungen und Perspektiven dient die Veranstaltung dem persönlichen Netzwerken vor Ort und im digitalen Raum. Die Konferenz wird bei den Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung beantragt. Die Teilnahme ist kostenlos.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03

Symposium und Ausstellung zur digitalen Lehre

Der Masterstudiengang AMM der HS Bochum präsentiert aktuelle Positionen zur digitalen, analogen und hybriden Lehre: mit einem Symposium bei AEDES am 5.3.2021 und einer Ausstellung in der Galerie des...

mehr
Ausgabe 2022-01

Interdisziplinäre Lehre ist Pflicht

Gute Architektur entsteht nie allein, sondern immer im Team. Deshalb braucht das Architekturstudium eine stärker ausgeprägte interdisziplinäre Lehre. Als Tutor des Lehrgebiets für Tragwerklehre...

mehr
Ausgabe 2021-11

Neuer dualer Studiengang ­Architektur

Im Herbst 2022 soll an der DHBW Lörrach der neue Studiengang Architektur starten – und damit das in dieser Form bundesweit erste Architekturstudium im dualen System. Einen „dualen Fit“ nannte...

mehr

Aedes Gründerin Kristin Feireiss wird 70

Wir gratulieren!

Gut die Hälfte ihres Lebens hat sie unermüdlich und leidenschaftlich der Architekturvermittlung gewidmet. Zunächst als Direktorin des NAi, Architekturmuseums in Rotterdam; während der Zeit...

mehr

ars 09 berlin

Sommerakademie „experiment transit“ für Architekturstudenten

Die diesjährige ‚ars berlin’ ist am 2. Juni mit einer öffentlichen Veranstaltung auf dem Gelände der Beuth Hochschule für Technik gestartet. Im Rahmen der internationalen Sommerakademie werden...

mehr