Eine Lobby für den Nachwuchs

BDA-Hochschultag

Auch der BDA widmete sich mit einer Veranstaltung dem Nachwuchs der Architektur: Der BDA-Hochschultag fand am 7. Oktober bereits zum fünften Mal statt. Dieses Jahr stand er unter dem Motto: „Lehre und Lernen in Zeiten des Klimawandels“. Einleitend forderte Johanna Mekus, Absolventin aus Darmstadt, in einem beeindruckend klaren Vortrag nicht nur, dass Nachhaltigkeit „das neue sexy“ werden muss, sondern regte auch zu Experimenten bei den Lehrmethoden, wie zum Beispiel durch Planspiele, an. Nach den Impulsvorträgen konnten die Teilnehmer:innen sich in drei Paneldiskussionen zu Lehrinhalten und Methoden, Haltung und Werteverständnis sowie zum Thema Forschen für eine neue Praxis austauschen und Handlungsempfehlungen für eine verbesserte Lehre in Zeiten des Klimawandels formulieren. Genauso naheliegend wie wichtig war beispielsweise die Forderung, dass sich Lehrmethoden stetig ändern und veraltete Lehrinhalte auch mal ausgemistet werden müssten. Eine Frage, die am Ende offenblieb, formulierte die Gruppe, die sich mit dem Thema Haltung und Werteverständnis beschäftigt hatte: Ist es wirklich im Verständnis aller Lehrenden, nicht nur der Anwesenden, angekommen, dass „die Notbremse gezogen werden muss“? Wie werden diese Themen, so naheliegend sie für die Teilnehmer:innen des Hochschultages schienen, diejenigen erreichen, die vielleicht weniger engagiert sind oder dem Klimawandel eine andere Bedeutung beimessen? Einen Ansatz lieferte ebenjene fragende Gruppe: „Wir müssen anerkennen, dass wir (noch) keine Lösung für ein klimagerechtes Bauen haben und die Verabschiedung von bisherigen Idealen als Chance begreifen“. IL­

www.bda-bund.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-12

Nachwuchs-Architekturpreis BDA-SARP-Award verliehen

Der BDA und der polnische Architektenverband SARP verliehen den diesjährigen bilateralen Nachwuchsförderpreis der Fachrichtung Architektur. Die beiden Verbände möchten mit dem Preis junge...

mehr
Ausgabe 2021-03

Symposium und Ausstellung zur digitalen Lehre

Der Masterstudiengang AMM der HS Bochum präsentiert aktuelle Positionen zur digitalen, analogen und hybriden Lehre: mit einem Symposium bei AEDES am 5.3.2021 und einer Ausstellung in der Galerie des...

mehr

Nachwuchs fördern

Hans-Schaefers-Preis und Daniel-Gössler-Belobigung des BDA Berlin 2010

Der BDA Berlin fördert in diesem Jahr mit zwei Preisen erneut den Nachwuchs junger Architekten und Stadtplaner. Zum sechsten Mal wird im Mai 2010 der vom ehemaligen Berliner BDA Mitglied Hans...

mehr
Ausgabe 2011-10

Studentenwettbewerb „Gute Lehre 1000+“ www.teaching-learning.eu

In diesem Jahr lautete das Motto des studentischen Ideenwettbewerbs „Masse mit Klasse“: Das Kompetenz- und Dienstleistungszentrum „TeachING-LearnING.EU“ suchte mit seinem 2. Ideenwettbewerb...

mehr
Ausgabe 2022-01

BDA

Wie wollen Sie den Paradigmenwechsel hin zum Erhalten des Bestehenden von Seiten des BDA für die kommenden Jahre vorantreiben? BDA: Die „Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber...

mehr