Nationales Trainingszentrum, Minsk/BY

Im März 2018 eröffnete im sogenannten Sportviertel der weißrussischen Hauptstadt Minsk das Nationale Trainingszentrum für rhythmische Sportgymnastik. UP MinskProekt Architekten realisierten das Projekt mit seiner auffälligen dynamischen Fassadengestaltung, die an rhythmisch geschwungene Bänder erinnert und setzten mit einer Vielfalt an Farbnuancen Akzente. Auf einer Gesamtfläche von 14 860 m² finden sich mehrere Trainingshallen, ein Fitness- und ein Erholungsraum, ein Schwimmbad, ein Rehabilitationszentrum und eine Verwaltungseinheit.

Die Architekten schufen das Trainingszentrum sowohl als Sinnbild für die harte tägliche Arbeit der Athleten und deren Geduld und Mut, Grenzen zu überwinden, als auch für die wahre Schönheit des Sports, die sich in der finalen Kür zeigt. Um eine scheinbar bewegliche und schwebende Fassade zu schaffen, die die Leichtigkeit und die Bewegungen eines Gymnastikbands verkörpert, fiel die Entscheidung für eine Fassadenbekleidung aus Aluminium.

Projektdaten

Architektur: MinskProekt, Minsk/BY,

www.minskproekt.by

Fertigstellung: 2018

Produkte: Aluminiumpaneele J73A UP®, Kassetten

J57S UP®

Hersteller: Novelis,novelis.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-11

Haus der Musik, Innsbruck/AUT

Im Herbst 2018 wurde das Haus der Musik in Innsbruck, entworfen vom Architekten Erich Strolz, realisiert in Zusammenarbeit mit Dietrich Untertrifaller Architekten aus Bregenz, eröffnet. Das Konzert-...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Serpentine Pavilion 2018

Vor 18 Jahren startete die Serpentine Gallery in London Kensington Gardens ihr Pavillon-Projekt mit Zaha Hadid. Das war im Jahr 2000. Den 18. Pavillon – 2004 gab es keinen – gestaltet nun wieder...

mehr

Junge Architekten gesucht!

Veranstaltung des Bundes Deutscher Architekten BDA Köln am 14. Dezember 2009, Köln

Der BDA Köln lädt wie bereits in den Jahren zuvor junge Architekten und Stadtplaner ein, ihre eigene Position im Rahmen eines öffentlichen BDA-Montagsgespräches zu präsentieren. Die Positionen...

mehr
Ausgabe 2018-04

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt

Der Deutsche Ingenieurbaupreis 2018 ist ausgelobt. Mit dem Preis werden herausragende Ingenieurbauleistungen prämiert, die Baukultur, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vereinen und herausragende...

mehr
Ausgabe 2020-03

Velux Architekten-Wettbewerb 2020

Licht.Raum.Mensch. lautet das Motto des von Velux mit insgesamt 12?000?€ Preisgeld dotierten Wettbewerbs. Architekten, Innenarchitekten und Planer können ihre Projekte für mehr Tageslicht, Luft und...

mehr