WDVS mit integrierter Photovoltaik

Mit der Organischen Photovoltaik (OPV)-Technologie, die in Kooperation von Daw und Opvius entwickelt wurde, ist es möglich, gedruckte OPV-Solarmodule in ein konventionelles Fassaden-Produkt zu integrieren. So entsteht eine wärmegedämmte Fassade mit einem klassischen WDVS und einer OPV-basierten, flexiblen Putzfliese, die in die Putzoberfläche eingearbeitet ist. Das OPV-System ergänzt als „aktive Komponente“ die Funktionalität des Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS). Das entwickelte System ist auf alle Gebäudetypen und Fassaden, die heute mit WDVS gebaut werden, übertragbar und stellt eine tatsächliche Lösung für die Problematik von PV-Fassaden im Bestand dar. 
Im Rahmen der Sanierung eines Bestandswohnhauses der Frankfurter Wohnungsbaugesellschaft ABG wurde die weltweit erste “In-Putz“-Photovoltaik-Anlage auf Basis der Organischen Photovoltaik (OPV)-Technologie umgesetzt. So leistet die Anlage dieses Wohnhauses ihren Beitrag zu einem Plusenergiegebäude. Lesen Sie dazu unseren Bericht in der DBZ 6 | 2019. 
Opvius GmbH
97318 Kitzingen
DAW SE
64372 Ober-Ramstadt

Thematisch passende Artikel:

Organische Photovoltaik

2. Internationale Konferenz am 21. September 2011, Würzburg

Der Anteil der Photovoltaik an der Stromerzeugung steigt kontinuierlich an. Eine junge Technologie mit großem wirtschaftlichen Potential ist die Organische Photovoltaik. Sie beruht auf dünnen,...

mehr
Ausgabe 8/9/2017

Individuelle Strukturen als WDVS-Fassade

Die Fassade des Jüdischen Museums in Frankfurt von Staab Architekten soll aus dem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) von Multipor bestehen. Dazu werden die Platten vom Typ WAP als Bauteilsatz...

mehr

Strom aus der Folie

1. Internationale Konferenz Organische Photovoltaik am 16. September 2010, Würzburg

Die Organische Photovoltaik ist eine noch verhältnismäßig junge und wenig bekannte Technologie zur Erzeugung von Sonnenstrom. Experten bescheinigen der – kurz OPV genannten – Technologie enormes...

mehr

Brandschutz für WDVS verbessert

ZEBAU informiert am 09. Februar 2016, 15 Uhr, HafenCity Hamburg

Erfahren Sie mehr über widerstandsfähigeres WDVS: Im Rahmen einer durch die Bauministerkonferenz beauftragten Versuchsreihe wurden konstruktive Maßnahmen erarbeitet, die Fassaden, die mit...

mehr
Ausgabe 8/9/2017

VHF-System mit Photovoltaik

Lithodecor bietet mit LITHO Photovoltaic ein bauaufsichtlich zugelassenen Fassadensystem für den Einsatz bauwerksintegrierter Photovoltaik (BiPV) an der Fassade. Gemeinsam mit dem Haltesystem LITHO...

mehr