Vertragsverletzungsverfahren – Statement des BDB

Die EU Kommission hat gegen die Bundesrepublik Deutschland ein weiteres Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung bei Planungsleistungen in Gang gesetzt. Der Bund Deutscher Baumeister BDB sieht hier einen Angriff auf die deutsche Bürostruktur mit vielen kleinen und mittelständischen Büros und somit die Gefährdung der
Existenz kleiner und junger Architektur- und
Ingenieurbüros. Lesen Sie dazu das BDB-Statement auf DBZ.de.

DBZ.de

x

Thematisch passende Artikel:

EU Vertragsverletzungsverfahren gefährdet die Existenz kleiner und junger Architektur- und Ingenieurbüros

Statement des Bund Deutscher Baumeister BDB zum Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung der EU-Kommission

Statement BDB: „Die EU-Kommission hat gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung bei Planungsleistungen eingeleitet. Sie möchte, dass die...

mehr

BDB fordert klare Grenze bei EU-Vergabeverordnung

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure sieht Planungsbüros gefährdet

Aktuell, so der BDB in der heute ausgesandten Pressemitteilung, läuft ein Verfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland, weil sie in der Ermittlung der Schwellenwerte für...

mehr

Aus für HOAI?

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure ist eine Verordnung des Bundes zur Regelung der Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen in Deutschland. Die HOAI gilt für alle Planer,...

mehr
Ausgabe 2008-11

DBZ + BDB = Gemeinsamer Auftritt

„Wir freuen uns“, so Hans Georg Wagner, Präsident des BDB, in einer Mitteilung an die Mitglieder des Verbandes vom 6. Oktober 2008, „mitteilen zu können, dass wir ab Januar 2009 eine neue...

mehr

Der BDB begrüßt seinen neuen Präsidenten Christoph Schild

Unter dem Motto „Sicherheit für Planer und Verbraucher“ kamen rund 250 Delegierte und zahlreiche Gäste in Braunschweig zum Baumeistertag 2019 zusammen. Dieser Baumeistertag hat wichtige Signale...

mehr