Tragende Holzdecken und -dachelemente

Die tragenden Decken- und Dachelemente aus Holz von Lignatur haben nun die aktualisierte Europäische Technische Bewertung (ETA-11/0137). Die ETA liefert jetzt außerdem praxistaugliche Lösungen für Brandabschottungen von Deckendurchbrüchen. Die vorgefertigten, tragenden Tafeln aus Holz und Holzwerkstoffen werden projektspezifisch gefertigt – sei es für Neubau (LFE-Elemente) oder Sanierung (LKEElemente) – und je nach Anforderungen des Brand-, Schall- und Wärmeschutzes entsprechend modifiziert. Damit lassen sich Feuerwiderstandsklassen bis REI90 und Schallschutzwerte Rw bis 74 dB bzw. Ln,w bis 42 dB erreichen. Zur Verbesserung der raumakustischen Eigenschaften kann die untere Beplankung außerdem gelocht oder geschlitzt und mit Absorbern bis Schallabsorberklasse A kombiniert werden. Lignatur und Hilti haben zudem Lösungen zur Brandabschottung von Einzel- und Sammeldurchbrüchen entwickelt. Dabei lassen sich die Brandschutzprodukte von Hilti mit zugehörigen ETAs schnell in die Holzelemente von Lignatur integrieren. Neu ist, dass die Elemente mit eingebauten Brandschutzdosen oder bei Einzeldurchbrüchen lediglich durch den Verschluss des unteren Ringspalts einen Brandwiderstand bis zu 90 Minuten erreichen.

Lignatur AGwww.lignatur.ch
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02

Europaweit zugelassen

Die Lignatur AG aus Waldstatt hat 2011 vom Österreichischen Institut für Bautechnik (OiB) in Wien die Europäische Technische Zulassung (ETA-11/0137) für ihr komplettes Bausystem tragender Decken-...

mehr
Ausgabe 2019-02

Digitales Planungstool

Mit der Lignatur Worksite präsentierte Lignatur auf der BAU ein neues digitales Arbeitsinstrument: Die Lignatur Worksite macht sämtliche Planungshilfen zu Lignatur Decken- und Dachelementen online...

mehr
Ausgabe 2020-05

Systemlösung für Brandabschottungen im Holzbau

Lignatur und Hilti bieten praxisgerechte Brandschutz-­Lösungen für Deckendurchführungen im Holzbau an. Große Steigschächte mit Heizungs-, Wasser- und Abwasserleitungen sowie...

mehr
Ausgabe 2017-10

Individuell gestaltete Akustikdecken

Bei den Hohlkasten-Deckenelementen von Lignatur ist die Perforation auf ihrer Unterseite Design-Element und Schallabsorber zugleich ? sowohl Struktur als auch Dimensionen der Perfora- tion sind nahezu...

mehr
Ausgabe 2009-02

Große Spannweite

Die Firma Finnforest hat zusammen mit Kerto Rippen- und Hohlkastenelemente in Holzbauweise erstellt, die bis zu 15 m große Spannweiten ohne tragende Zwischenwände oder Stützen zulassen. Wichtig bei...

mehr