Rücknahme-Service für Recycling von Steinwolle-Verschnitt

Heck Wall Systems bietet WDVS-Verarbeitern einen Rücknahme-Service für das Recycling von Steinwolle-Verschnitt. HECKcycle arbeitet mit sogenannten BigBags, also großen und stabilen Säcken, in denen der Steinwolle-Verschnitt vom Verarbeiter gesammelt wird. Volle BigBags können beim Unternehmen in Marktredwitz oder bei einem Heck-Stützpunkthändler bundesweit abgegeben werden. Hat ein Verarbeiter mindestens drei BigBags gefüllt, werden diese an seinem Lagerplatz oder direkt an der Baustelle abgeholt. Der Grund: Rund 10 Mio. m² Steinwolle-Dämmstoffe werden allein in Deutschland pro Jahr verarbeitet, weil Fassaden immer häufiger mit vollmineralischen, also diffusionsfähigen und nichtbrennbaren WDVS ausgerüstet werden. Bei ihrer Verarbeitung werden die dabei eingesetzten Dämmstoffplatten auf Maß zugeschnitten. Der anfallende Verschnitt von drei bis fünf Prozent ist sortenreine Steinwolle, die vollständig recycelt und für die Herstellung neuer Dämmstoffprodukte genutzt werden kann. Trotzdem mussten Verarbeiter diese wertvollen Reste bisher kostenpflichtig auf Deponien abgeben.

Heck Wall Systems GmbH & Co. KG 95615 Marktredwitz
www.wall-systems.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Naturstein auf WDVS

Mit dem Wärmedämm-Verbundsystem HECK Keramik/Naturstein MW sind individuelle Fassadengestaltungen und Kombinations- fassaden mit echten Naturstein-Bekleidungen auf Steinwolle-Dämm­platten in der...

mehr
Ausgabe 2019-09

Schlanke Kombinations-Fassade

Mit dem Wärmedämm-Verbundsystem HECK Keramik / Naturstein MW sind individuelle Fassadengestaltungen und Kombinationsfassaden mit echten Naturstein-Bekleidungen auf Steinwolle-Dämmplatten in der...

mehr
Ausgabe 2012-06

Fassadenbrandriegel

Laut jeweiliger Landesbauordnung ist bei mit WDVS versehenen Mehrfamilienhäusern der Einsatz eines unbrennbaren Brandschutzriegels Pflicht. Bei Fassadendämmungen aus Polystyrol verursachen die...

mehr
Ausgabe 2020-06

Kleber, Spachtel und Oberputz in einem Mörtel

Heck Wall Systems hat einen Trockenmörtel für den Innenbereich entwickelt, der auf Gips genauso haftet wie auf einem mineralischen Untergrund. Heck K+A PORaktiv Plus haftet sogar auf geringfügig...

mehr
Ausgabe 2016-12

Putzen, Dämmen, Verfugen

Im neuen Quartier La Vie in Berlin entstanden Wohn- und Geschäftsgebäude, deren Fassaden mit Produkten von HECK Wall Systems erstellt wurden. Immer in Abstimmung mit den zuständigen...

mehr