Minimalistischer Türdrücker

Klare Kanten und eine geometrische Linienführung zeichnen den Türgriff Serie 270 von HEWI aus. Die Gestaltung ist auf das Wesentliche reduziert und entspricht dem Design der HEWI mini-Rosette. Türdrücker und Rosette ergeben ein perfektes Zusammenspiel. Die Befesti­gungstechnik erfüllt die Anforderungen der Benutzerkategorie 4 nach DIN 1906 und eignet sich sowohl für den privaten Bereich als auch für stark frequentierte Büro- und Geschäftshäuser.

HEWI Heinrich Wilke GmbH 34442 Bad Arolsen www.hewi.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2017

Türdrücker mini

Mit dem Türdrücker mini definiert HEWI den Begriff Minimalismus neu. Kennzeichen von mini ist eine minimalistische Rosette, die den Türdrücker auf das Wesentliche reduziert und gleichzeitig neu in...

mehr
Ausgabe 01/2019

Fünf Dekaden Design-Ikone

Mit dem Türdrücker 111 hat HEWI Designgeschichte geschrieben. HEWI revolutionierte 1969 den Beschlag: Erstmals wurde der Türdrücker farbig. Die typischen Bauhaus-Farben und seine charakteristische...

mehr
Ausgabe 02/2015

Türdrücker aus Glas

Die Türdrücker der Serie 180 stehen für Gradlinigkeit in der Architektur. Das mit dem red dot award ausgezeichnete Design basiert auf klaren, geometrischen Grundformen. Die Serie ist aus massivem...

mehr
Ausgabe 03/2017

Farben für CI und Leitsystem

Bestehend aus zwei Materialien steht bicolor von HEWI für Gestaltungsvielfalt. Rosetten aus Edelstahl und mit metallischen Veredelungen in PVD umschließen ein farbiges Inlay aus Polyamid. Edelstahl...

mehr
Ausgabe 01/2010

Ecken und Kanten

Der Objektausstatter Hewi nimmt im Baubeschlagsortiment eine Variantenerweiterung um eckige Rosetten vor. So werden die Türdrücker des Systems 100 und der Serie 180 künftig neben den Rundrosetten...

mehr