Mehr als ein Berg

Snøhetta heißt ein mehr exakt 2 286 m hoher Berg mitten im schönsten Norwegen. Snøhetta ist aber auch ein Architektenteam mit Stammsitz in Oslo und einer Dependance in New York. Seit dem Wettbewerbsgewinn und der Realisierung der Bibliothek von Alexandria 2002 ist das Büro mit heute gut 100 MitarbeiterInnen auch in der internationalen Wahrnehmung angekommen. Mit der Realisierung der Oper in Oslo und ihrer Anerkennung durch den renommierten Mies van der Rohe Preis im Jahr 2009 stieg das Interesse an den Norwegern derart, dass diese sich entschlossen, ihr seit dem Ende der Achtziger begonnenes Werk in einer ersten und umfassenden Dokumentation vorzulegen.

700 Projekte hat das Büro mittlerweile vorzuweisen, erdacht von einem strikt interdisziplinär arbeitenden Team von Architekten, Landschafts­planern und Künstlern. 10 Hauptwerke werden in der Publikation über je mehrere Seiten dokumentiert, dazwischen tummeln sich Projekte und Realisierungen aus all den vergangenen Jahren. Hinzu kommen drei längere literarisch, essayistische Texte, die den Arbeiten der internationalen Norweger mal dichter, mal mehr aus der Ferne auf den Fersen sind.

Die Gestaltung, die Foto- und Druckqualität, das hohe Niveau der Texte wie natürlich auch das der Arbeiten, von denen die meisten gar nicht oder lediglich irgendwo in Fachzeitschriften versteckt publiziert wurden, machen diese erste Monografie zu einem hervorragen­den Einstieg in ein komplexes wie zugleich singuläres Werk.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Size doesn‘t matter European Prize for Urban Public an Snøhetta, und Karo-Architekten

Die Jury des seit 2000 zweijährig ausgelobten European Prize for Urban Public Space hat in diesem Jahr zwei gleichrangige Preise vergeben. Beide Projekte hatten wir schon in der DBZ (online leicht...

mehr
Ausgabe 2013-04

Snøhetta erweitern San Francisco Museum of Modern Art www.snoarc.no, www.sfmoma.org

Der 1995 eröffnete Neubau des SFMOMA, ein klassischer Botta-Entwurf mit Ziegelsteinfassaden und einer schwarz-weiß marmorierten Rotunde, schließt im Juni für wohl drei Jahre. In dieser Zeit wird...

mehr

Ein Blick auf die Architekturszene

Ausstellung zum Mies van der Rohe Award vom 21. März bis 20. April, Essen

Der Mies van der Rohe Preis zählt zu den renommiertesten Architekturpreisen in Europa. Zahlreiche berühmte Architekten sind mit diesem Preis ausgezeichnet worden. Die Ausstellung präsentiert 49...

mehr
Ausgabe 2016-06

Kunst unter Segel Astrup Fearnley Museum, Oslo/NOR

Das Astrup Fearnley Museum steht in Oslo nahe der Oper von Snøhetta direkt am Fjord, wo die Flaniermeile der Stadt beginnt. Es wurde von Renzo Piano Building Workshop zusammen mit Narud-Stokke-Wiig...

mehr
Ausgabe 2008-09

Von mir aus in der Wüste Various Architects AS, Oslo, entwickeln Pavillon

Nach 12 Jahren bei dem Norwegischen Büro, Snøhetta, machten sich Ibrahim El Hayawan und Jim Dodson in ein eigenes Büro auf; das sie ganz lakonisch „Various Architects AS“ nennen und das in der...

mehr