Korrosionsschutz und Beschichtung an einem Tag

Remmers bietet mit Betofix RM und Betofix R2 kunststoffmodifizierte Schnellreparaturmörtel, die nicht nur zum Füllen von Ausbruchsstellen, sondern auch als Korrosionsschutz für Bewehrungsstahl eingesetzt werden können. Auf eine zusätzliche Haftbrücke kann verzichtet werden. Betofix RM und Betofix R2 können in nahezu beliebiger Schichtstärke in Fehlstellen eingebaut werden. Der Einsatz beider Mörtel führt zu erheblichen Kostenvorteilen gegenüber der üblichen Vorgehensweise durch den Einbau von Haftbrücke, Grobmörtel und Feinmörtel. Aufgrund der schnellen Abbindung kann man die ergänzte Fehlstelle bereits nach 2  − 3 Stunden bspw. mit Remmers Betonacryl (geprüftes und zugelassenes OS 2/OS B System) überstreichen. So können Betonreparaturen innerhalb eines Tages fertiggestellt werden, wodurch in einem erheblichen Maß Arbeits- und Anfahrtskosten gespart werden können.

Remmers Baustofftechnik GmbH, 49624 Löningen
www.remmers.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-02

Nichts ist für die Ewigkeit

Der Betonreparaturmörtel Betofix RM von der Remmers Bau­stoff-technik für die Instandsetzung von Betonschäden an Balkonen, Deckenrändern, Stützen, Riegeln im Fassadenbereich beinhaltet...

mehr
Ausgabe 2017-02

Sicherer Schutz vor Korrosion

Der Schnellreparaturmörtel Reprofill K 765 von Brillux ermöglicht bei Sanierungen von Betonflächen das Auffüllen der Schadstellen in nur einem Arbeitsgang und bietet zuverlässigen Schutz vor...

mehr
Ausgabe 2012-02

Hybrid für die Bauwerksabdichtung

Der Spritzwasserbereich am Sockel wurde mineralisch abgedichtet, der erdberührte Bereich mit Bitumen. Der Übergang beider Systeme war immer der Schwachpunkt. Das neue Abdichtungsprodukt...

mehr
Ausgabe 2016-02

Betonsanierung

Das weber.rep duo Betonersatzsystem eignet sich für den Einsatz im Bereich von Wand- und Deckenbauteilen und ist auch für statisch relevante Bereiche zugelassen. Das System besteht aus zwei...

mehr
Ausgabe 2014-06

Cremetechnologie als Problemlöser

  Für Injektionsverfahren zur nachträglichen Herstellung von Horizontalsperren im Mauerwerk bietet der Hersteller Remmers das hochwirksame Kiesol C an. Mit einem Wirkstoffgehalt von 80 % ist die...

mehr