Kindergarten St. Severin, Garching

Der Kindergartenneubau der katholischen Pfarrgemeinde St. Severin in Garching befindet sich auf einem parkähnlichen Grundstück, umgeben von altem Baumbestand. Wollmann Architekten aus München passten Kubatur und Material ihres Entwurfs der Umgebung an, sie konzipierten eine Stahlbetonkonstruktion, die sie mit einer wärmegedämmten Holzfassade und einem temperaturausgleichenden begrünten Dach versahen. Eine natürlich belichtete Aufenthaltshalle bildet das Zentrum des Kindergartens, von hier zweigen eine Kinderküche, Lagerräume und vier Gruppenräume ab, die nach Süden orientiert sind und je einen direkten Zugang zum Garten haben. In der Aufenthaltshalle treffen sich die Kinder zum gemeinsamen Essen oder zu Veranstaltungen. Der Pfarrkirchenstiftung St. Severin war es ein Anliegen, eine helle und überwiegend natürlich belichtete Atmosphäre für die Kinder zu schaffen. „Das Tageslicht betont die Bedeutung des zentralen Raums und erzeugt eine spezielle Stimmung. Durch die klaren Verglasungen sind die Tages- und Jahreszeiten immer präsent. Die Materialien Holz und Beton werden dabei in ein gleichmäßiges warmes Licht getaucht“, erklärt Architekt Christoph Wollmann.

Projektdaten

Architektur: Wollmann Architekten, München,

www.wollmannarchitekten.com

Fertigstellung: 2018

Produkt: Flachdach Fenster F100

Hersteller: LAMILUX, www.lamilux.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09

Grundschule Rahewinkel, Hamburg

Die Grundschule Rahewinkel, nahe der Hamburger Wohnsiedlung Mümmelmannsberg an der Grenze zu Schleswig-Holstein, ist umgeben von dichtem Baumbestand. pbr Architekten nahmen im äußeren...

mehr
Ausgabe 2017-12

Einfamilienhaus, Neustadt i. d. Waldnaab

Die Bauherren des Einfamilienhauses in der Oberpfalz legten besonderen Wert auf eine seniorengerechte Ausstattung und eine klare architektonische Sprache. Auf einem Hanggrundstück, umgeben von...

mehr

Form Follows Concept

StoForum Architektur, 26. November 2015 in Hamburg

Bei der Planung von Gebäuden spielen digitale Prozessketten, individuelle Lösungswege und freie geometrische Ausformungen eine immer größer werdende Rolle. Wie diese Entwicklung die Arbeit und...

mehr

Mein Architekt und ich

Werkbericht im Forum Baukultur am 2. Juli 2009, Mainz

Diesmal gibt es einen Werkbericht „der anderen Art“ im Forum Baukultur. Ein privater Bauherr berichtet zusammen mit seinem Architekt von seinem ganz persönlichen Abenteuer Hausbau. Das Wohnhaus in...

mehr
Ausgabe 2019-09

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur 2019

Die nominierten Gebäude für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur stehen alle für gute nachhaltige und klimagerechte Architektur in Deutschland. 1| AIZ | Akademie der Deutschen...

mehr