Hohlkörper-Deckensystem senkt Gebäudegewicht

Werden Hohlkörperelemente der Heinze Cobiax Deutschland GmbH in die Planungen miteinbezogen, verringern diese die benötigte Betonmenge und damit das Gebäudegewicht. In der Hamburger Innenstadt, im Springer Quartier, wurde ein solches Projekt von den Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) realisiert. Der gesamte Komplex soll gemäß den Vorgaben des international anerkannten Leed Systems in Gold zertifiziert werden. Um das Ziel zu erreichen und auch um den besonderen statischen Gegebenheiten gerecht zu werden, wurden im Zuge der Tragwerksplanung durch Wtm Engineers Hamburg zur Verringerung der Betonmenge und des Gebäudegewichts Hohlkörperelemente der Heinze Cobiax Deutschland GmbH in die Planungen miteinbezogen. Das Kernelement dieses Systems bilden nur ca. 400 g schwere Hohlkörper aus ­recyceltem Kunststoff, die bis zu 35 % des Betons im Inneren einer Stahlbetondecke ersetzen – und zwar dort, wo kein Beton für die (Biege-)Tragfähigkeit erforderlich ist. Dadurch war es möglich, das benötigte Betonvolumen des Neubautrakts um 496 m³ zu verringern und eine Gewichtseinsparung von 12 400 kN zu erzielen.

Heinze Cobiax Deutschland GmbH 65205 Wiesbaden
www.cobiax.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01

Materialeinsparung leicht gemacht

Cobiax Technologies stellt auf der BAU 2013 unter anderem seine Betonverdrängungskörper vor. Dank ihrer nachhaltigen Gewinnung aus 100?% recyceltem Kunststoff verfügen Cobiax-Hohlkörpermodule...

mehr
Ausgabe 2020-09

Beschleunigte Betonkernaktivierung durch Hohlkörpermodule

Der Neubau für die Fakultäten Produktionstechnik, Informationstechnik und Elektrotechnik der Hochschule Ulm wird nach den Plänen des Münchner Büros Spreen Architekten im Effizienzhaus Plus...

mehr
Ausgabe 2017-02

Hohlkörper für Betonfertigteile

Mit der Produktlinie „Slim-Line“ hat das Unternehmen Cobiax recycelbare Kunststoff-Hohlkörper entwickelt, die den werkseitigen Vorfertigungsgrad erhöhen und damit Montage- und Ausführungsfehler...

mehr
Ausgabe 2019-02

Optimiertes Hohlkörpersystem

Cobiax stellte auf der BAU eine neue Produktlinie unter dem Namen Cobiax – CLS (Concrete Light Structures) vor. Das strukturgebende Leichtbauelement für Stahlbetondecken bringt Verbesserungen bei...

mehr
Ausgabe 2017-12

Hohlkörperdecken berechnen

Das Softwaretool quick & light der Heinze Cobiax Deutschland GmbH dient dazu, Cobiax-Hohlkörperdecken zu berechnen. Da diese Decken gemäß Norm und allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung analog...

mehr