Deckenluftdurchlass-System mit geringer Bauhöhe

Das gemeinsam von LTG und Knauf entwickelte Luftauslasselement System Air Panel fügt sich nahezu nahtlos und als Einbauteil kaum wahrnehmbar in die Deckenfläche ein. Das Auslass-element ist erhältlich für Knauf Cleaneo Akustikdecken mit Rund- und Quadratlochung im Format 8/18 und 12/25 und ist im Design der Akustikdecke gestaltet. Die Aufbauhöhe beträgt 120 mm. Sie erlaubt den Einbau in Deckenhohlräume von nur 250 mm Höhe. Bei mehrgeschossigen Neubauprojekten kann damit die Raumhöhe niedriger ausgelegt werden, so dass bei entsprechend hohen Gebäuden sogar zusätzliche Geschosse geplant werden können. Durch die strömungstechnisch optimierte Auslasskontur können Räume ohne spürbare Zugerscheinungen mit Frischluft versorgt werden.

Knauf Gips KG97346 Iphofenwww.knauf.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2016

Deckenluftdurchlass

Das von LTG und Knauf entwickelte Deckenluftdurchlass-System Air Panel ist als Revisionsöffnung komplett im Design der Akustikdecke gestaltet und fügt sich kaum wahrnehmbar in die Decke ein. Das...

mehr
Ausgabe 04/2017

Lösungen für leises Wohnen

Knauf Sonicboard bietet deutlich mehr Schallreduktion als Gips-Standardplatten. Die Schallschutzplatte ist für den Innenbereich geeignet. Außer als Wand- und Deckenverkleidung kann man die Knauf...

mehr
Ausgabe 02/2015

Fertigfenster für Trockenbauwände

Knauf EasyWin kommen in der Standardversion überall dort zum Einsatz, wo an Trockenbauwände keine erhöhten Anforderungen an den Brand- und Schall­schutz bestehen. Die EasyWin Fertigfenster werden...

mehr
Ausgabe 10/2017

Akustikdecke mit Streulochung

Bei Knauf Cleaneo Akustik FF Streulochung RE handelt es sich um eine akustisch wirksame Gipsplatte mit unterschiedlich großer und nicht linear angeordneter orthogonaler Lochung. Die Lochung wurde...

mehr
Ausgabe 02/2016

Drei Systemvarianten

Das Komplett-Bodensystem Knauf systofloor Hugo in den drei Systemvarianten slim, silent und comfort ist ein Komplett-Bodensystem in Trockenbauweise von der Grundierung bis zum Oberbelag. Die...

mehr