Lage, Lage, Lage? – Architektur!

17. Hessischer Architektentag / 12. Bad Vilbeler Gespräch am 17. Juni 2009 im Kulturforum Bad Vilbel

In der von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und der Allianz Dresdner Bauspar AG gemeinsam geplanten Veranstaltung wird dem Einfluss von Städtebau und Architektur auf die Marktpreise von Immobilien nachgegangen. Ferner soll verdeutlicht werden, dass Quartiersentwicklungen, Sanierungen und Modernisierungen erhebliche Auswirkungen im Bereich der Immobilienökonomie haben – bis hinunter zum einzelnen Bauherren, der Energie- und Geldeinsparungspotenziale realisiert.

Intelligente Architekturlösungen sind bares Geld wert – diese These belegen die diesjährigen Referenten anhand von Untersuchungen und best-practice-Fällen. Spezialisten wie Prof. Dr. Martin Wentz, Universität Regensburg, oder Prof. Dr. Andreas Pfnür, TU Darmstadt, geben einen Überblick über die verschiedensten Ansätze zur „Wertsteigerung mit architektonischen Mitteln“. Über gelungene Beispiele aus der Praxis referieren u.a. Prof. Dr. Thomas Jocher, Fink + Jocher München und Stefan Forster, Stefan Forster Architekten, der die Aufwertung städtischer Brachen in Frankfurt wesentlich mitgestaltete. Zu der Veranstaltung werden 800 Teilnehmer erwartet.

 

Veranstaltung: 17. Hessischer Architektentag/ 12. Bad Vilbeler Gespräch
Ort: Kulturforum Bad Vilbel/Dortelweil, Dortelweiler Platz 1, 61118 Bad Vilbel
Zeit:17. Juni 2009 Kontakt: Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Bierstadter Str. 2, 65189 Wiesbaden
Tel.: 0611/ 17 380
Email: info@akh.de
Internet: www.akh.de

Thematisch passende Artikel:

Wohnungsbau im Fokus

Burgauer Architekturtag und Ausstellung vom 4. Februar bis Ende April 2010, Burgau

"heimat bleibe zuhause" lautet das Motto des Burgauer Architekturtags am 4. Februar 2010. Im Rahmen des eintägigen Symposiums wird die gleichnamige Ausstellung des Frankfurter Büros Stefan Forster...

mehr
2010-04

Nachhaltiges Bauen JUNG Architekturgespräche 2010, die Termine

Das Unternehmen Jung aus Schalksmühle bietet seit einigen Jahren regelmäßig Informations- beziehungsweise Diskussionsveranstaltungen für Architekten und Bauherren an. Die Jung...

mehr

„The flag Bockenheim“

Ferdinand Kramers Philosophicum wurde von Stefan Forster Architekten umgebaut. Und jetzt in Frankfurt am Main von StudentInnen bezogen

Er wollte auch schon mal seinen Abriss, so der Frankfurter Architekt, Stefan Forster, im Gespräch mit der DBZ. Den des Philosophicums von Ferdinand Kramer, ein Institutsbau der Frankfurter...

mehr

Wienerberger Mauerwerkstage 2011

Fachseminare zur Weiterbildung im Mauerwerksbau, 27. Januar bis 10. März 2011

Vom 27. Januar bis zum 10. März 2011 finden bundesweit in neun Städten die 22. Wienerberger Mauerwerkstage statt. Unabhängige Referenten informieren über aktuelle praxisrelevante...

mehr

Bezahlbarer Wohnraum

Stefan Forster und OFIS Arhitekti in der DBZ 05 | 2013

Schon in ein paar Tagen können Sie durch die DBZ 05 | 2013 blättern. Diesmal widmen wir uns dem Thema „Wohnen“ im urbanen Kontext. Seit geraumer Zeit beherrschen die Themen der Wohnungsknappheit,...

mehr