Homo Faber

Aachener Montagabendgespräche ab 1. Dezember 2008, RWTH Aachen

Die Montagabendgespräche sind seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil des Lebens an der  Architekturfakultät der RWTH Aachen, die seit Oktober 2007 den Status einer Exzellenzuniversität hat. Die Veranstaltung erfreut sich großer Beliebtheit und bietet die Möglichkeit zum Austausch über die wichtigsten Tendenzen und Haltungen der zeitgenössischen Architektur. Die RWTH und insbesondere die Fakultät für Architektur haben sich durch diese prominent besetzte Vortrags- und Gesprächsreihe internationales Ansehen erworben.
 
Das diesjährige Thema ist „Homo Faber–Vom Herstellen der Architektur“. Dabei kommt das Verhältnis von Entwurf und Umsetzung zur Sprache. Wie verhält sich Architekt zu Handwerker, zu Bauarbeiter, zu Industrie? Wie werden Entscheidungen gefällt? Welche Möglichkeiten bergen rechnerbasierte Verfahren? Wo ist Raum für Innovation? Die internationalen Vorträge reichen von Neu-Interpretationen uralter Lehmbautechniken zur Umsetzung komplexer Geometrien unter Anwendung von Scripting und CAD-CAM-Werkzeugen.

Veranstaltung: Montagabendgespräche 2008/2009 „Homo Faber. Vom Herstellen der Architektur“
Ort: FO 1 Karman Auditorium, RWTH Aachen, Eilfschornsteinstr. 1, 52062 Aachen
Zeit: montags von 19.45 – 21.15  Uhr
Ansprechpartner: RWTH Aachen, Lehrstuhl Architekturtheorie, Templergraben 92, 52062 Aachen
Telefon: 0241/ 8093592
Email: info@theorie.arch.rwth-aachen.de 
Internet: http://theorie.arch.rwth-aachen.de

Thematisch passende Artikel:

2020-02

Neuer Masterstudiengang für Baurobotik an der RWTH Aachen

Der neue englischsprachige Masterstudiengang Construction Robotics (CR) ist Teil des Lehrplans der Architekturfakultät der RWTH Aachen und wird vom Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion...

mehr
2021-02

130 Jahre Entwurfslehre an der RWTH Aachen

Die Hochschulen widmen der Entwurfslehre einen hohen Anteil ihrer Energie. Nun legt eine dreibändige Veröffentlichung aus der Aachener Architekturfakultät einen Überblick über 130 Jahre...

mehr

Streichungen von Professuren der Leibniz Universität Hannover

Die Hochschule und WissenschafterInnen protestieren

Die Professuren Tragwerksplanung und Architekturtheorie sollen an der Architekturfakultät der Leibniz Universität Hannover gestrichen werden. Grund hierfür sind die „Globalen Minderausgaben“ im...

mehr
2021-11

200 Jahre Architekturfakultät der Hochschule München

Die Architekturfakultät der Hochschule München feiert im kommenden Wintersemester einen besonderen Geburtstag: 200 Jahre Architekturlehre und angewandte Ausbildung. Sie zählt damit zu den ältesten...

mehr

'kadawittfeldarchitektur" am 31.01.2011 in Aachen

In der DBZ+BAUcolleg-Reihe treffen Sie am 31. Januar auf 'kadawittfeldarchitektur" und das AachenMünchener Direktionsgebäude

Am Montag, den 31. Januar 2011, findet an der RWTH Aachen ein Fachsymposium zum Thema "kadawittfeldarchitektur – AachenMünchener Direktionsgebäude" statt. Veranstalter ist RWTH Aachen, Fakultät...

mehr