Corona-Zeiten. Krise und Chancen. Statements und Berichte

Wie reagieren wir auf die Krise? Wir fragten bei Bogevischs Buero in München nach!

Was ist, wenn sich alles ändert? Alles anders. Aber manches, so das Team von Bogevischs Buero auf Nachfrage, manches muss bleiben und sei es auch in der digitalen Variante!

„Wie in den meisten anderen Architekturbüros arbeitet der größte Teil unserer Mitarbeiter seit letzter Woche im Homeoffice. Für uns alle bedeutet diese Situation eine gravierende Umstellung - eine strukturelle und technische Herausforderung! Dennoch ermöglichen es uns die digitalen Systeme wie Telefon- oder Videokonferenzen, den normalen Büroalltag aufrecht zu erhalten. Die aktuelle Situation zeigt uns, wie wichtig es ist, als Team an einem Strang zu ziehen. Und genau aus diesem Grund haben wir es uns nicht nehmen lassen, unseren jährlichen Motto-Tag digital stattfinden zu lassen: ‚farbenfroh, monochrom im digi-Tal!‘“
 
Bogevischs Buero, München, am 30. März 2020

Thematisch passende Artikel:

bogevischs buero

Upper West Side, Ulm

Die Münchner Architekten aus bogevischs buero realisierten das Wohnheim des Studentenwerks seit 2010 in mehreren Bauabschnitten und in einem architektonisch höchst prominenten Umfeld. Mit dem...

mehr

Fassade der Zukunft: Mehr-Wert oder nur Dämm-Wert?

14. Deutscher Fassadentag in Heidelberg

Am 15. Mai 2013 findet in den Akademieräumen der Eternit AG der 14. Deutsche Fassadentag statt. In Heidelberg moderiert Prof. Jan R. Krause, Leiter Unternehmenskommunikation der Eternit AG, die...

mehr
Ausgabe 2018-05

Nicht vergessen, aber …

Wir hatten sie nicht vergessen, Hable Architekten aus München, die eigentlich mit anderen auf den Titel der DBZ 04|2018 mit dem Schwerpunktthema Wohnen gehört hätten. Wir glaubten schlicht, das...

mehr
Ausgabe 2018-04

Rückzug und Rausgehen – Thema im Wohnungsbau „Was ist Gemeinschaft und was ist Individualität? Das ist das, was einen beim Wohnungsbau immer treibt.“

Was für ein Erfolg: Deutscher Städtebaupreis 2016; prämiert mit dem DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2017; Auszeichnung in der Kategorie Partizipation und Planung beim Deutschen...

mehr
Ausgabe 2013-02

Energie + Architektur, eine Preisverleihung www.bda-bund.de, www.zvshk.de

„Wir wissen: Allein energieeffizient zu bauen und zu sanieren reicht nicht.“ Recht hat der Minister Peter Ramsauer, der diese Erkenntnis anlässlich der Verleihung des Europäischen...

mehr