Wasserstrichziegel mit Kohlebrand

Im Dortmunder Vorort Hörde entsteht auf dem ehemaligen Gelände des Hochofenwerks Phoenix West ein neuer Technologie- und Dienstleistungsstandort. Das Phoenixwerk von SHA Scheffler Helbich Architekten ist der erste neue Baukörper auf dem Gelände. Als Fassadenmaterial wählten die Architekten eine Sondersortierung der Klinkermanufaktur Deppe Backstein-Keramik aus Uelsen und orien­tierten sich damit an den umliegenden Gebäuden. Ein Teil des Gebäudes ist mit Mauerwerkslisenen und teilweise über mehrere Geschosse verlaufenden Fenstern ausgestattet und zitiert damit die gegenüber liegenden Industriehallen. Ergänzt wird die Fassadenstruktur durch zurückgesetzte Rollschichten in den Fensterstürzen. Zwei unterschiedliche Wasserstrichziegel, der 3570ekws und der 3573ekws in einem Verhältnis von 70 zu 30, bilden die Sondersortierung. Auf diese Weise variiert die Farbigkeit des Mauerwerks von kräftigem Rot über helles Orange bis hin zu leichten Anthrazit- Nuancen, die durch sehr hohe Brenntemperaturen und eine Bekohlung erzielt wurden. Beide Ziegel sind als Riemchen, Vollsteine und Formsteine erhältlich, sie haben eine Scherbenrohdichte von 2 000 kg/m³ und eine Druckfestigkeit von > 19 N/mm².

Deppe Backstein – Keramik49843 Uelsen-Lemkewww.deppe-backstein.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

Wohnhochhaus, Melbourne/AUS

Das Wohnhochhaus Phoenix, entstanden auf dem Gelände des gleichnamigen Phoenix Hotels, ist eines der markantesten Gebäude Melbournes. Die vertikale Entwicklung des Turms wird durch eine blaue...

mehr

Ausgezeichnete Ziegel-Architektur

8. Architekturpreis „Im Einklang mit der Natur“ auf der BAU 2009 verliehen

Bereits zum achten Mal seit 1994 lobte die Unipor-Ziegel-Gruppe den Architekturpreis „Im Einklang mit der Natur“ aus. Alle zwei Jahre werden herausragende Objekte deutscher Ziegel-Architektur...

mehr

Nachverdichtendes Wohnbauprojekt in Düsseldorf

HPP plant Wohnprojekt "Mothes Karree" auf ehemaligem Fabrikgelände

Der Düsseldorfer Stadtteil Bilk liegt südlich des Stadtzentrums, ist mit den öffentlichen Verkehrswegen gut angebunden und bietet mit einer Mischung aus Spielplätzen, Einkaufsmöglichkeiten,...

mehr
Ausgabe 2013-02

Vorschau: Veranstaltungen in 2013 rund um die Internationale Bauausstellung

März ECCA Conference – Klimakonferenz 18. bis 20. März, Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg Forum IBA meets IBA – Auftaktveranstaltung zum Präsentationsjahr 2013 22. und...

mehr