Volksbank Albstadt eG, Albstadt

Nachdem die Volksbanken Ebingen und Tailfingen 2014 zur Volksbank Albstadt eG fusionierten, war schnell klar, dass es eine neue räumliche Lösung geben musste. Ein sinnvoller Ausbau der jeweiligen Innenstadtlagen war nicht möglich. So ­entschieden sich die Verantwortlichen für einen Neubau, um lange abteilungsübergreifende Kommunikationswege und Wegezeiten einzusparen.

Bevor ein Architekt ins Boot kam, wurden die Bereichsleiter nach ihren Anforderungen an das Gebäude befragt. Diese Abfrageergebnisse wurden von einer Beratungsstelle für Genossenschaftsbanken mit ihren Erfahrungen um einige Punkte ergänzt. Daraus ergab sich ein Pflichtenheft als Grundlage für einen Architekturwettbewerb und die anschließende Vergabe an den Generalübernehmer Wessner N.E.S.T. Bau.

Die neuen Büros, von Interstuhl ausgestaltet und -gestattet sind non-territorial organisiert. Die Flächen sind offen gestaltet, aber so strukturiert, dass sich unterschiedliche Zonen mit verschiedenen Nutzungen ergeben. Entsprechend dem flexiblen Nutzungskonzept wurden keine Deckenleuchten installiert, sondern die Schreibtische erhielten Stehleuchten, die je nach Anordnung mit einem oder zwei Leuchtenköpfen ausgestattet sind.

Projektdaten

Architektur: Wessner N.E.S.T. Bau GmbH, Kirchdorf an der Iller, www.wessner-nest-bau.de

Fertigstellung: 2020

Hersteller: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG, www.waldmann.com

Produkte: Pendelleuchten IDOO.line, DOTOO.line, IDOO.pendant, VIVAA mit Leuchtenschirm; Stehleuchten LAVIGO; Deckeneinbauleuchte IDOO.fit; Arbeitsplatzleuchte PARA.MI

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Licht für die Sicherheit

Eine moderne Sicherheitsbeleuchtung muss den Menschen im Notfall schnell, zuverlässig und intelligent führen. Die Sicherheitsleuchte RESCLITE PRO lässt sich an die jeweilige räumliche Umgebung und...

mehr