Verleihung des Deutschen Architekturpreises 2011
www.bmvbs.de

Weil sein Ausgang ja schon länger, bereits Ende Juni bekannt gegeben worden war, waren wir am 13. Oktober auf das Meiste eingestimmt; auf das Gewinnerprojekt (Neues Museum, Berlin) und seinen Architekten (David Chipperfield mit Julian Harrap), auf den Ort der Verleihung (Lichthof des Albertinums in Dresden, Anerkennung) und nicht zuletzt auf die Anwesenheit eines Ministers, der sich aus seinem ministeriellen Titel zur Zeit eher den Verkehr und weniger das (Hoch) Bauen zum Kerngeschäft erkoren hat.

60 000 € werden – neben allem Renommee – über die Gewinner ausgeschüttet, dabei kommt die Hälfte dem Sieger zu. Neben Chipperfields unter Auszeichnungen bereits keuchendem Museumsneualtbau wurden fünf Auszeichnungen und fünf Anerkennungen verliehen (s. Kasten).

Zu denken gibt, dass der Preis erstmals ohne den Karl Krämer Verlag durchgeführt wurde, der als Mitbegründer und Spiritus rector dessen Unabhängigkeit in den letzten Jahrzehnten sicherte und sinnleere Marketingsprache zu korrigieren gewusst hätte. Zu hoffen ist, dass der ab jetzt„offizielle Architekturpreis der Bundesregierung“ von der mit auslobenden Bundesarchitektenkammer davor geschützt wird, dass er noch stärker vor den Karren aktionistischer Bundespolitik gespannt wird; der international renommierte Preis hat wirklich Besseres verdient!

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues www.ingenieurpreis.de

„bauforumstahl“ schreibt erstmals den „Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues“ aus. Er wird vergeben für besondere Ingenieurleistungen in den Kategorien Hochbau und Brückenbau bei Neubau oder...

mehr
Ausgabe 2016-07

Preis des Deutschen Stahlbaues 2016 www.bauforumstahl.de

Die Jury unter Vorsitz von Prof. Eckhard Gerber aus Dortmund vergab Mitte Mai den Preis des Deutschen Stahlbaus 2016 an Ackermann Architekten aus München für ihr Serviceteilecenter der Firma...

mehr

Preis des deutschen Stahlbaus 2016

Der Preis geht an Ackermann Architekten, München, für ein Serviceteilecenter, Landsberg am Lech

Die Jury unter Vorsitz von Herrn Prof. Eckhard Gerber aus Dortmund vergab Mitte Mai den Preis des Deutschen Stahlbaues 2016 an Ackermann Architekten aus München für ihr Serviceteilecenter der Firma...

mehr