Umwelt-Produktdeklaration für Holzfaser-Einblasdämmung

Gutex-Thermofibre kommt als hohlraumfüllende Einblasdämmung und als freiliegende Wärmedämmung auf horizontalen Flächen zum Einsatz. Anwendungsbeispiele sind Holzständer bei Innen- und Außenwänden, Zwischensparrendämmung, Deckendämmung und Trennwände im Trockenbau. Die losen Holzfasern passen sich den zu dämmenden Hohlräumen exakt an, unabhängig von ihrer geometrischen Form. Die Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,039 W/mK. Die Holzfaser-Einblasdämmmung ist nach DIN 4108-10 geprüft. Die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) zu Gutex Thermofibre gibt detailliert Auskunft über die Nachhaltigkeit, von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung. Die Einblasdämmung ist baubiologisch unbedenklich und besteht ausschließlich aus unbehandeltem Fichten- und Tannenholz aus regionaler Waldwirtschaft im Südschwarzwald. Als Flammschutzmittel kommen 5 % Ammoniumsalze zum Einsatz. Das Brandverhalten wird nach Euroklasse nach DIN EN 13501-1 in E, normal entflammbar eingestuft.

GUTEX Holzfaserplattenwerk79761 Waldshut-Tiengenwww.gutex.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05

Intelligentes Dachsanierungssystem

Das Gutex Dachsanierungssystem Tecadio ergänzt den bestehenden Dachaufbau um eine regensichere Unterdeckplatte, eine feuchteregulierende Gefachdämmung sowie eine geprüfte Luftdichtungsbahn – für...

mehr
Ausgabe 2019-11

Schwerentflammbare Holzfaserdämmplatte für Gebäudeklasse 4 und 5

Mit Gutex Pyroresist bietet der Dämmstoffhersteller Gutex eine nicht glimmende Holzfaserdämmplatte an, die zudem nach DIN EN 13501-1 in Euroklasse C-s1, d0 als schwer entflammbar klassifiziert ist....

mehr
Ausgabe 2015-01

Wandheizungssystem mit Innendämmung

Die Wandheizung ClimateWall ist ähnlich aufgebaut wie ein Kachel­ofen. Die Heizschleifen sind um Schamottsteine verlegt, die die Wärme über Stunden speichern und an den Innenraum abgeben. Die...

mehr
Ausgabe 2012-02

Drei-Komponenten-Lösung 

Einblasdämmung füllt Hohlräume im Dach lückenlos aus. Besonders in der Altbausanierung ist das ein Vorteil, weil dort verdrehte Hölzer und unebene Flächen alltäglich sind. Rund um die...

mehr