Textiler Feuerschutzvorhang

Hörmann präsentiert den textilen Feuerschutzvorhang FlexFire aus Glasfilamentgewebe vor allem für Öffnungen, bei denen oberhalb oder seitlich wenig Platz zur Verfügung steht. Der Vorhang erreicht die Feuerbeständigkeitsklasse E 120. Der nur 0,5 mm dünne textile Feuerschutzvorhang eignet sich besonders für Objekte wie Hotels, öffentliche Gebäude, Büros oder Kaufhäuser. Für die unauffällige seitliche Führung des textilen Feuerschutzes sorgen besonders filigrane Führungsschienen. FlexFire wird mit einer Feststellanlage nach EN 14637 betrieben. Optische Rauchschalter überwachen den Torbereich und sorgen für eine zuverlässige Schließung des Vorhangs bei Rauchdetektion. Der Anschluss an eine bauseitige Brandmeldezentrale ist in der Steuerung ebenfalls möglich. Der textile Behang ist in Abmessungen von bis zu 5 x 5 m erhältlich und besteht aus mit V4A-Draht verstärktem Glasfilamentgewebe. Mit Zustimmung im Einzelfall sind auch größere Maße umsetzbar. Im Brandfall schließt der Feuerschutzvorhang innerhalb von nur 4 s/m. Vom ift Rosenheim wurde dem FlexFire eine Umweltproduktdeklaration (EPD) nach ISO 14025 ausgestellt. Somit eignet sich der Feuerschutzvorhang auch für den Einsatz in besonders nachhaltigen Gebäuden mit entsprechender Zertifizierung.

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft33803 Steinhagenwww.hoermann.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Lichtakzente am Garagentor

Die LED-Technik ist auf dem Vormarsch, weil sie sich als Alternative zu großflächig ausleuchtenden, energiehungrigen Halogenstrahlern anbietet. Für Lichtakzente am Garagentor in der Einfahrt bietet...

mehr
Ausgabe 2018-12

Energieeffizientes Garagen-Sectionaltor

Das Garagen-Sectionaltor LPU 67 Thermo von Hörmann verfügt über 67?mm starke, thermisch getrennte Torlamellen und weist eine sehr gute Energieeffizienz auf. Das Stahl-Torblatt mit doppelter...

mehr

Textile Architektur

KAP Forum am 16. Februar 2011, Köln

Ein elektrisch betriebener Riesenschirm spannt sich über einen Innenhof, flexible Stoffbahnen ersetzen feste Wände, eine luftgefüllte Blase wird zu einem temporären Veranstaltungssaal – Textilien...

mehr
Ausgabe 2017-01

Seitlich ausfahrbare Markisen

Auf der BAU präsentiert Renson mit Slidefix eine horizontal zur Seite fahrbare Waagerechtmarkise für große Öffnungen, Schiebeverglasungen und Eckkonstruktionen. Slidefix folgt der Bewegung der...

mehr
Ausgabe 2016-06

Textilbeton-Holzverbund-Modul

Für die neuartigen Textilbeton-Holzverbund-Module werden Holzrahmenkonstruktionen mit einer 2 cm dicken Schicht Textil- oder Carbonbeton verbunden. So erhält man zusammenschraubbare Bauteile für...

mehr