Temporäre Schaustelle www.jmayerh.de, www.pinakothek.de

Nur zehn Jahre ist es her, dass der Neubau der Pinakothek der Moderne, von Stephan Braunfels entworfen, in München er­öffnet wurde. Nun muss das Museum Anfang 2013 für sieben Monate wegen Sanierung geschlossen werden. Risse haben sich an der zentralen, 25 m im Durchmesser großen Rotunde gebildet. Während sich von Braunfels in der Süddeutschen wehrt „Ich bin Opfer, nicht Täter“ und dem Freistaat Bayern die Schuld an den Baumängeln gibt, freut sich ein anderer Architekt über den Auftrag, ein Interimsquartier bauen zu dürfen. Jürgen Mayer H, sonst bekannt für eher freie Formen, wird einen rechtwinkligen Übergangsbau aus Containern und einem offenen Raum­gerüst errichten. Unten in der „Schaustelle“ soll es einen rund 400 m² großen, flexibel bespielbaren Ausstellungsbereich geben, und die offene, begehbare Baugerüst-Struktur dar­über wird zur Projektions- und somit öffentlichen Ausstellungsfläche. Die experimentelle Plattform wird von Februar 2013 bis September 2013 zum Ausweichquartier.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2013

Schaustelle, München www.jmayerh.de, www.pinakothek.de

In München könne man das noch machen, so der Architekt Jürgen Mayer H. (siehe das Interview auf den Seiten 10f.), in Berlin wäre das schon schwieriger. Die Rede ist von einem temporären Bau...

mehr

Gerüstbau für das Kulturgespräch

Jürgen Mayer H. platziert seine Vorstellung von temporärem Bauen vor die edle Schleuder-/sichtbetonästhik der Pinakothek der Moderne in München

Die Stimmung der nach München auf die Pressekonferenz einladenden Abteilungen des Museums – derer vier unter einem flachen Dach – und ihrer Repräsentaten schien gemischt euphorisch, insgesamt...

mehr
Ausgabe 07/2011

Museum Türkentor, München

Schon Ende letzten Jahres wurde das nun kleinste Museum Münchens (bisher das Valentin-Karlstadt-Musäum) eröffnet. Gelenkstück auf dem und metaphorischer Eingang zu dem Museums­areal der...

mehr
Ausgabe 10/2017

Menschen

Fotografie war ihm immer mehr als bloßes Verdoppeln, der am 5. Juli nach schwerer Krankheit verstorbene Tomas Riehle (1949–2017) verstand Fotografie und natürlich auch die seine immer als eine...

mehr

Erstes Satteldach

Volksbank von Stephan Braunfels in Gifhorn eröffnet

Ganz am Rande, nach Dollbergen, Dedenhausen, Meinersen und Leiferde kommt die Kreisstadt Gifhorn, in Niedersachsen, bei Braunschweig und am südlichen Rand der Lüneburger Heide. Dort sind die Dächer...

mehr