Synergie

In einem eigenen Ausstellungs-Kubus „Innovation and Technology“ zeigte Zumtobel auf der Light+Building 2010 ein von Stefan Behnisch konzipiertes Gemeinschaftsprojekt, mit dem durch die Integration verschiedener bislang getrennter Gewerke wesentliche Synergie-Effekte für nachhaltigeres Bauen realisiert werden sollen. Im Wesentlichen wird die Fassade genutzt, um Energie zu gewinnen (über Photovoltaik) und sowohl Tages- als auch Kunstlicht optimal zu nutzen. Die beteiligten Partner waren neben Behnisch Architekten: Transsolar, Bartenbach LichtLabor, Sunways, Okalux, BÜFA und Zumtobel. Das Raumlichtkonzept sieht vor, dass die Büroflächen großflächig mit einer mittleren Beleuchtungsstärke von 300 Lux durch in die Fassade integrierte Leuchten und eine Flächenleuchte in der Raumtiefe beleuchtet (künstliches Oberlicht) werden, die tageslichtabhängig gesteuert wird.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-07

Die aktive intelligente Fassade Auf der Suche nach der idealen Gebäudehülle

Auf der Light+Building-Fachmesse präsentierte die Firma Zumtobel Lighting ein Fassaden-, Licht- und Energiekonzept, das auf Initiative von Behnisch Architekten entwickelt wurde. Gemeinsam mit...

mehr

„Von Stuttgart nach Santa Monica – Wie gefragt ist die deutsche Architektur?“

Stefan Behnisch zu Gast beim 7. Heidelberger Schlossgespräch am 1. April 2014

Das Forum „Heidelberger Schlossgespräche – Reden über Architektur“ geht in die siebte Runde. Am Dienstag, 1. April 2014, um 19 Uhr ist der Architekt Stefan Behnisch im Königssaal des...

mehr
Ausgabe 2010-05

Vorort-Termine Baukulturelles und Beirätliches mit bestem Licht

Termin 1 Die Light+Building in Frankfurt. Mehr als 180?000 Besucher besuchten die Messe (2008: 167000); beeindruckend, nahezu jeder zweite Besucher kam aus dem Ausland. Die Themen Energie,...

mehr

Der Einfluss des Ortes

Architektenvortrag mit Stefan Behnisch im Bissendorfer Solarlux-Forum am 13. November 2014

Am Donnerstag, den 13. November 2014 können Interessierte den mehrfach ausgezeichneten Architekten Stefan Behnisch mit seinem Vortrag „Der Einfluss des Ortes auf Konzepte und Ideen“ im...

mehr
Ausgabe 2019-09 Starrer Sonnenschutz

AGORA Krebsforschungszentrum, Lausanne/CH

Behnisch Architekten Agora Lausanne

Beim Lausanner Projekt AGORA von Behnisch Architekten spürt man auch im fertiggestellten Gebäude noch die Zwänge, die genau zu dieser Form geführt haben. Erschlossen über die Rue du Bugnon im...

mehr