Schallschutz aus Filz

Die Fecophon-Wandpaneele mit Filzoberfläche dienen dem Schallschutz und der Gestaltung von Büroräumen. Sie sind vor allem für Räume geeignet, die keine Abhangdecken als schallabsorbierende Flächen haben. Im Unterschied zu per­forierten, geschlitzten oder mikroperforierten Oberflächen entsteht durch die Filzoberfläche kein strapazierender Moiré-Effekt. Die stoffbezogenen Akustikpaneele erreichen sowohl bei einem Wandaufbau mit 40 mm als auch mit nur 20 mm Dämmung einen Absorptionsgrad αw von 0,85. Dies ermöglicht bei 105 mm Wanddicke trotz perforierter Wandoberflächen durch entsprechende Maßnahmen im Wandzwischenraum Schalldämmwerte bis Rw,P ca. 48 dB bei einseitig sowie 47 dB bei beidseitig akustisch wirksamer Oberfläche. Die Filzoberfläche aus synthetischem Nadelvlies wird auf eine MDF-Trägerplatte mit Perforation und rückseitiger Akustikvlieskaschierung aufgebracht. Somit ist die Fläche auch als Pinnwand nutzbar. Die Elemente werden, wie normale Wandpaneele, mit rückseitig aufgebrachten durchlaufenden Stahlhalteleisten wandbündig montiert. Die Konstruktion ermöglicht die zerstörungsfreie Versetzbarkeit der Systemtrennwand. Die vielfältigen Farbvarianten der zur Verfügung stehenden Filzoberflächen bieten einen großen Gestaltungsspielraum.

feco Systeme GmbHwww.feco.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-10

Hochleistungsabsorber

Die Produktlinie fecophon besteht aus perforierten Holzabsorbern in unterschiedlichen Ausführungen sowie zwei Elementen aus Metall und Stoff. Mit dem Schallabsorber fecophon T80 lassen sich die...

mehr
Ausgabe 2015-10

Hochleistungsabsorber

Mit dem Schallabsorber fecophon T80 lassen sich die Nachhallzeiten wirksam reduzieren. Dadurch verbessert sich die Sprachverständlichkeit deutlich. Die für Call-Center entwickelte Lösung lässt...

mehr
Ausgabe 2017-07

Hochwirksamer Stoffabsorber

Der Stoffabsorber S40 von fecophon hat mit einem Absorptionsgrad ?w?=?1 die erwarteten Messungen im Prüfstand übertroffen. Der nur 40?mm tiefe Absorber besteht aus einer gelochten, gefüllten...

mehr
Ausgabe 2014-10

Schallgedämmte Luftüberströmelemente

Um den Luftaustausch zwischen Büroräumen und Fluren sicherzustellen, hat die Karlsruher feco® Innenausbausysteme GmbH das Luftüberströmelement fecoair entwickelt. Die auf die Integration in...

mehr
Ausgabe 2016-09

Flächenbündige Systemtür

Die Flächenbündigkeit der Systemtrennwände der feco Innenausbausystem GmbH wird durch das Holztürelement H105 komplettiert. Das Türelement in Wandstärke erreicht mit flurseitig oder beidseitig...

mehr