Schall-Modul optimiert

Airconomy der Schütz GmbH kombiniert Warmwasser-Fußbodenheizung mit kontrollierter Be- und Entlüftung und bietet Wärmerückgewinnung mit bis zu 97 % Wirkungsgrad. Die Geometrie des Systemmoduls stellt eine gute Schalldämpfung sicher und erfüllt alle Anforderungen, die aufgrund steigender Sensibilität durch Allergien und Hygiene entstehen. In einem Gründerzeitgebäude in Castelnau versorgt Airconomy 26 Wohnungen je nach Größe mit Frischluft zwischen 90 m3/h und 160 m3/h. Lediglich schmale Luft-austrittschlitze im Bodenbelag an den Fens-tern sind vom Lüftungs- und Heizsystem zu sehen. Es vermeidet so Verluste in der Raumhöhe und sorgt unauffällig für frische Luft und Wärme.

SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA, 56242 Selters
www.airconomy.net

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Ein Modul für Wärme und Strom

Das 2Power-System der Dachziegelwerke Nelskamp produziert sowohl Strom als auch Wärme und erzielt zu jeder Jahreszeit den bestmöglichen Ertrag. Das System nutzt im Sommer die hohen Temperaturen bei...

mehr

Weltrekord

Stuttgarter Solarforscher produziert Dünnschichtsolarzelle mit 20,1 Prozent Wirkungsgrad

Wissenschaftler am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben mit 20,1 % Wirkungsgrad bei Dünnschichtsolarzellen einen neuen Weltbestwert aufgestellt. Die...

mehr
Ausgabe 2014-09

Doppelte Sonnen-Power

Ein PV-Modul wird im Sommer bis zu 80?°C heiß. Das Kombi-Solarmodul 2Power nutzt diese Energie zur Erwärmung des Heiz- und Brauchwassers. Das geschieht über eine Solarflüssigkeit, die durch...

mehr
Ausgabe 2016-08

Fensterlüfter

Für die Lüftung bei geschlossenem Fenster bietet Weru bietet mit  Weru-AeroTherm eine in das Fenster integrierte systemische Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Aero-Therm arbeitet nach dem Prinzip...

mehr