Raffstoren im Schnellbau-Kasten

Alukon hat mit dem RAFF-E einen speziell für Raffstoren geeigneten Kasten entwickelt. Mit einer Kastenhöhe von max. 300 mm können auch große Fensterfronten mit Raffstoren versehen werden. Alle marktüblichen Raffstorelamellen lassen sich in den Kasten integrieren. Der RAFF-E ist auch für Wartungsarbeiten gut zugänglich: Anstelle eines schmalen Schachts an der Kastenunterseite stehen zwei Ausführungen mit einer hinten oder vorne liegenden Revisionsklappe zur Auswahl. Details in der Konstruktion, wie bspw. in die Blendkappe integrierte Positionierungshilfen zur Ausrichtung der Führungsschienen, und eine werkseitige Vormontage sollen den RAFF-E zu einem Schnellbau-Kasten auf der Baustelle machen. Der RAFF-E wurde so konstruiert, dass er in drei einfachen Schritten zu montieren ist und Montagefehler vorbeugt.

Alukon KG, 95176 Konradsreuth
www.alukon.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

Raffstores Fassadensysteme

Die Raffstoren von Alukon zeichnen sich vor allem durch ein optimiertes Stapelverhalten, montagefreundliche Kopfleistenträger und eine vordefinierte Faltung der Leiterkordel aus. Die flach- oder...

mehr
Ausgabe 2016-07

Aufsatzkästen

Die Bauräume der Systeme Puro 2, Puro 2.XR und Puro 2.XR-RS von ROMA wurden für die Maximierung des Lichteintrags optimiert. Bei einer Kastenhöhe von 250?mm bzw. 260?mm kann immer eine Elementhöhe...

mehr
Ausgabe 2012-09

Maximale Flexibilität, minimale Teilezahl

Als Hersteller für Rollladenkästen hat Exte mit dem neuen Aufsatzkasten Elite?XT eine variable System-Plattform entwickelt. Diese ermöglicht vier Öffnungsarten mit nur einem Bausatz. Die...

mehr
Ausgabe 2013-04

Beschattung auf breiter Front

Der Puro.XR von Roma ist für Raffstore bis zu einer Länge von 5?m und für textilen Sonnenschutz mit bis zu 4?m verfügbar. Wo bislang zwei Elemente kombiniert werden mussten, genügt nun ein Kasten...

mehr
Ausgabe 2012-09

Keramische Fassadenlösung

Das ArGeLite-Horizontal-System ist eine leichte, keramische Fassadenlösung. Auf der Rückseite sind die Keramikplatten mit Haken versehen. Auf waagrechte Aluminiumschienen eingehängt, die auf...

mehr