PhoenixWERK, Dortmund

Zwischen Natur und historischer Industriekultur entsteht in Dortmund ein innovativer Arbeitsraum, dessen hochwertige Klinkerfassade an den historischen Bestand der Phoenixhalle angelehnt ist und die Tradition des ehemaligen Hüttenstandorts aufgreift: das PhoenixWERK. Mit der klaren Ausrichtung auf den historischen Hochofen und die Warsteiner Music Hall fügt es sich wie selbstverständlich in die Industriekultur des Ruhrgebiets ein. Im Inneren bietet das Gebäude repräsentative Arbeitsplätze. Hochwertige Büroflächen mit großzügigen Dachterrassen in den Obergeschossen sowie Gastronomie im Erdgeschoss und ein weitläufiger Außenbereich ergänzen schon jetzt den Phoenixplatz.

Beim Bau konnte auf individuelle Wünsche und Anforderungen der Mieter und Investoren flexibel reagiert werden; ein Quartiersparkhaus in unmittelbarer Nähe ergänzt das Konzept. Die SHA Scheffler Helbich Architekten GmbH und der Bauherr legten Wert auf eine nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise, auf modernste Technik und hochwertige, ausgewählte Materialien – das alles ist stilbildend für das Büro­ensemble.

Projektdaten

Architektur: SHA Scheffler Helbich Architekten GmbH, Dortmund,

www.sha.de

Fertigstellung: 2020

Hersteller: heroal, www.heroal.de

Produkte: Fassadensystem heroal C 50 HI, Türsystem heroal D 72, Hebe-Schiebesystem heroal S 77, Fenster heroal W 72

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Passivhausfenster auf engstem Raum

Das neue Fenstersystem heroal W 77 ist als Komponente für Passivhäuser zertifiziert und hat die Anforderungen für „nearly zero-energy buildings“ im Blick. Durch Geometrie und Material erreicht es...

mehr
Ausgabe 2013-09

Passivhaustaugliche Fassadensysteme

Die Heroal Fassadensysteme C?50?HI und C?50?PH bieten passivhaustaugliche und zertifizierte Energieeffizienz mit hohem gestalterischen Freiraum. Vorrangig eingesetzt in energieeffizienter...

mehr
Ausgabe 2021-02

Fritz-Henßler-Berufskolleg, Dortmund

Das denkmalgeschützte Gebäude des Fritz-Henßler-Berufskollegs, dessen Grundstein im Jahr 1904 gelegt wurde, hat seit seinem Bestehen zahlreiche Renovierungen und Umbauten erlebt. Dennoch hat sich...

mehr
Ausgabe 2019-06

Haustür und Füllung aus einer Hand

Bei der Les Couleurs® Le Corbusier Haustür von Heroal können Rahmen, Füllung, Griffleiste und Bänder je nach Kundenwunsch – innen und außen – in den 63 Farbtönen von Le Corbusier bestellt...

mehr
Ausgabe 2017-11

Halbzeit im Baukulturarchiv NRW

„Halbzeit heißt nicht Halbzeit-Pause – es wird weiter gearbeitet.“ So fasste Prof. Dr. Sonne (TU Dortmund, wissenschaftlicher Leiter Baukunstarchiv NRW) während einer Pressekonferenz am 20....

mehr