Paris: Arc de Triomphe verpacken

Im Jahr 2020 ist es soweit: Im Frühjahr wird dann in Paris der Arc de Triomphe verpackt sein. Für ca. zwei Wochen kleidet der Künstler Christo das unter Napoleon begonnene Huldigungsbauwerk ein, unterstützt von schlaich bergermann partner (Berliner Sektion), die mit Christo bereits zum zweiten Mal zusammenarbeiten.

Die Verhüllung des Bauwerks steht im Zusammenhang mit einer Ausstellung im Centre Pompidou, die einen Rückblick auf die frühen Jahre von Christo und Jeanne-Claude zeigt. Die Aufgabe des Ingenieurbüros ist es, eine Unterkonstruktion zu entwickeln, an der die Verpackung so befestigt wird, dass der Stoff formgenau platziert werden kann.

Thematisch passende Artikel:

Jeanne-Claude Denat de Guillebon

Vorgestern, am 18. November 2009, verstarb die Künstlerin Jeanne-Claude, Lebenspartnerin von Christo, in New York

Vorgestern, am Mittwoch, 18. November, verstarb Jeanne-Claude – mit bürgerlichem Namen Jeanne-Claude Denat de Guillebon – in New York an einer Hirnblutung. 74-jährig hatte sie mit ihrem...

mehr
Ausgabe 04/2012

Wickeltechnik

Wie verwandelt man eine kalte, anonyme Neonröhre in ein poetisches Objekt mit eigener Persönlichkeit? Marc Sadler setzt dies für Foscarini um, indem er ein Papier, dessen Textur einem Stück...

mehr