Nur für Berliner: Tibes Stipendium

Der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin e.V., lobt zum zweiten Mal das mit 5 000 € dotierte Tibes Stipendium aus. Mit der Preissumme wird die Realisierung von Studienvorhaben im Bereich von Architektur und Bauen, der Architekturvermittlung, der Architekturtheorie und der Architekturgeschichte unterstützt. Gefördert werden Forschungs- und Weiterqualifizierungsmaßnahmen wie zum Beispiel Auslandsaufenthalte zur Recherche eines Themenschwerpunktes, die Vervollständigung und der Abschluss einer Prüfungsarbeit durch Veröffentlichung, Ausstellung etc. oder Arbeiten auf dem Gebiet der Architektur, für die am Markt keine Vergütung erzielt werden kann.

Das Stipendium soll Studierende und AbsolventInnen sowie DoktorandInnen an den Berliner Hochschulen finanziell unterstützen. Das Ergebnis wird 2016 öffentlich präsentiert. Alles Weitere im Netz.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02

Auslobung „Tibes?Stipendium“ www.bda-berlin.de

Der BDA, Landesverband Berlin e.V., vergibt im März 2012 erstmalig das „Tibes Stipendium“ in Höhe von 5?000 €. Mit dem Stipendium, das künftig alle drei Jahre ausgelobt wird, unterstützt der...

mehr