Nordd. Passivhauskonferenz

Die 7. Norddeutsche Passivhauskonferenz am 8. Oktober 2015 in Hamburg thematisiert verschiedene Ansätze energieeffizienter Gebäude von Aktiv bis Zero Emission. Der Fokus liegt auf der Diskussion ausgewählter Projekte: innovative Sanierungskonzepte,

gesamtenergetische Betrachtungen von

Gebäuden und energieeffizienter Quartiere. Die Bandbreite der Vorträge reicht von der ökologischen Lebenszyklusanalyse von Effi-zienzplushäusern über die neuen Passivhausklassen, Markttrends und Potentiale von Passivhäusern bis zu den Ergebnissen der

1. Pilotphase für Aktivplus Gebäude. Die

unterschiedlichen Konzepte verbindet ein

gemeinsames Ziel: die Reduktion von CO2-Emissionen im Gebäudesektor. Darüber

hinaus gibt es eine begleitende Werkschau zum Thema Holzbau und mit innovativen Produktneuheiten für den Passivhausbau.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-11

6. Norddeutsche Passivhaus- konferenz am 26. Nov. 2014 www.zebau.de

Bei der 6. Norddeutschen Passivhauskonferenz geht es um effiziente Gebäudekonzepte von aktiv bis zero emission. Architekten und Ingenieure präsentieren Projektbeispiele, die bereits jetzt diese...

mehr
Ausgabe 2016-09

8. Norddeutsche Passivhauskonferenz www.zebau.de

Am 29. September 2016 findet in Kiel die 8. Norddeutsche Passivhauskonferenz „Effiziente Gebäude 2016“ statt. Die Regionaltagung versteht sich als Forum für Planer und Wohnungswirtschaft, Politik,...

mehr

Workshop-Veranstaltung zu Standards für Gebäude und Quartiere der Zukunft

AktivPlus e.V. lädt am 18. September in der Frankfurt University of Applied Sciences zu Mitarbeit und Netzwerken ein

Am 18. September informiert der AktivPlus e.V im Rahmen von Vorträgen und Workshops über Anforderungen an Standards für Gebäude und Quartiere der Zukunft. Die Veranstaltung findet im Anschluss an...

mehr