Neues Europäisches Bauhaus?!

Zur Stärkung der territorialen Dimension der Ini­tiative „Neues Europäisches Bauhaus“ veranstalteten die Europäische Kommission und der Europäische Ausschuss der Regionen am 14. April einen Online-Workshop mit BürgermeisterInnen und anderen hochrangigen VertreterInnen früherer europäischer Kulturhauptstädte und Hauptstädte der Innovation. Man war sich dort einig, dass der Erfolg des Projekts „Neues Bauhaus“ von der Erschließung des kreativen Potentials der Städte und Regionen abhänge.Bei der Initiative Neues Europäisches Bauhaus handelt es sich um ein ökologisches, wirtschaftliches und kulturelles Projekt mit Blick auf die Verwirklichung des ­europäischen Green Deals. Dabei sollen die Aspekte Design, Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, Erschwinglichkeit und Investitionen miteinander kombiniert werden. Die Präsidentin der Europäi­schen Kommission, Ursula von der Leyen, hatte dieses Vorhaben in ihrer Rede zur Lage der Union 2020 angekündigt. Das Projekt befindet sich derzeit in der Phase der gemeinsamen Gestaltung, die in Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für die ersten fünf Pilotprojekte münden wird. Diese Ideen aus ganz Europa sollen dann mit finanzieller Unterstützung der EU umgesetzt werden.

Die EU-Kommissarin für Kohäsion und Reformen, Elisa Ferreira, wies noch darauf hin, dass die Europäische Kommission in der kommenden Woche den ersten neuen europäischen Bauhauspreis vergeben wird … Das liegt nach unserem Redak­tionsschluss, wir bleiben dran.

www.europa.eu/new-european-bauhaus
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-12

Interdisziplinäre Ringvorlesung

Die Ringvorlesung »Equity at ­Bauhaus« ist ein offenes Format im Rahmen der Initiative »Neues Europäisches Bauhaus« an der Bauhaus-Universität Weimar. Sie adressiert dringende Fragen an der...

mehr
Ausgabe 2021-Der Entwurf 01 Neues Europäisches Bauhaus

Ein Bauhaus für Europa

In der EU Kommission herrscht Aufbruchsstimmung – nach dem europäischen „Green Deal“ kündigte die Kommission im Herbst 2020 das Projekt „Neues Europäisches Bauhaus“ an. Es wird aus dem...

mehr
Ausgabe 2016-05

Brüssel: HOAI behindert den freien Markt www.bak.de

Weil die Europäische Kommission Zweifel daran hat, dass einige europäische Staaten – darunter auch Deutschland – ihren Verpflichtungen aus dem EU-Recht nicht nachkommen, hat sie rechtliche...

mehr
Ausgabe 2021-12

Auszeichnung für das Kollektiv Klasse Klima

„Klasse Klima“ ist ein Kollektiv junger Kunst-, Architektur- und GestaltungsstudentInnen, die seit 2019 an der Universität der Künste Berlin ehrenamtlich ein transdizisplinäres Seminar...

mehr
Ausgabe 2022-November Neues Europäisches Bauhaus

Veränderung durch Vorbilder

Umnutzung statt Abriss, Materialien wiederverwerten, sparsame Haustechnik: Auch die Baubranche hat sich offiziell der Umwelt- und Klimafreundlichkeit verschrieben. Ökologische Werte müssten daher...

mehr