Naturstein light

Naturstein ist faszinierend, doch das Material verlangt nach hohem Aufwand; im Steinbruch, in der Transportlogistik, bei der Verarbeitung und nicht zuletzt bei der statisch anspruchsvollen Applikation an der Fassade. Dort ist das offenporige Baumaterial jedem Wetter ausgesetzt, das nachdrücklich seine Spuren hinterlassen kann. Wer die Anmutung von Naturstein schätzt und dennoch ein leichtes Fassadenmaterial bevorzugt, dem stehen vier monochrome Designs der Aluminiumverbund-Fassadenplatte Alucobond zur Verfügung: Graphite, Dolomite, Meteorite und Quarzite. Deren strukturierte, unempfindliche Oberflächen bilden die namensgebenden Vorlagen aus der Natur fotorealistisch ab. Mit einem Flächengewicht von lediglich 7,6 kg/m² lassen sich unkomplizierte Unterkonstruktionen, selbst aus Holz, realisieren. Die Materialstärke von 4 mm erlaubt geringe Aufbauhöhen, die hauptsächlich durch die Dämmdicke bestimmt werden.

3A Composites GmbH
78224 Singen
www.alucobond.com

Thematisch passende Artikel:

Wofür stehen Sie, Herr Kollhoff?

Prof. Hans Kollhoff mit seinem STANDPUNKT zum Heftthema „Mauerwerk“ "Backstein – von je her faszinierend" Prof. Hans Kollhoff: "... denn das Mauerwerk gewinnt seine Faszination nicht zuletzt...

mehr

Jetzt anmelden!

Internationale Messe Marmomacc für Naturstein, Design und Technologien vom 30. September bis 3. Oktober 2009 in Verona

In Verona beginnen zur Zeit die Vorbereitungen für die 44. Marmomacc. Eine Woche früher als sonst findet Europas größte Messe für Naturstein, Design und Technologien statt: vom 30. September bis...

mehr
Ausgabe 2010-02

Betonsanierung

Marode Betonbauteile statisch sichern und brandschutz­technisch aufwerten, dies geht mit dem Spritzmörtel StoCrete TS 100 in einem Arbeitsgang. Der einkomponentige, mineralische Trockenspritzmörtel...

mehr