Minimal

Falls nur sehr wenig Platz ist, man sich aber dennoch die Hände waschen möchte, bietet der Hersteller mit Tondo Plus eine Lösung. Die Untergestelle bestehen aus Edelstahl, die Waschbecken aus VetroFreddo®, einem Glasmaterial mit Pigment- und Harzbeimischungen. Das Waschbecken hat einen Durchmesser von 36,5 cm.

www.glasdesign.it

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-08

Händetrocknen an der Armatur

Der Händetrockner Airblade Tap integriert die Airblade Technologie von Dyson in eine Design-Armatur. Sowohl Wasser als auch Luft werden per Sensor berührungslos gesteuert, sodass die Hände am...

mehr
Ausgabe 2010-04

Warmwasserkomfort

Mehr Komfort und weniger Energieverbrauch in Waschräumen öffentlich und gewerblich genutzter Gebäude verspricht die neue Untertischanlage MDX Lumino. Der elektronisch gesteuerte...

mehr
Ausgabe 2012-10

Berührungslos und hygienisch

Die Sensorarmatur Modus E von Schell wurde für kleine und mittlere Waschbecken konzipiert und wird dort allen Anforderungen gerecht, die in öffentlichen Sanitärbereichen großgeschrieben werden....

mehr
Ausgabe 2019-05

Schubhalter für steile Gründächer

Um Schubkräfte bei einer Dachbegrünung in die Dachunterkonstruktion abzuleiten, entwickelte ZinCo mit dem neuen Schubhalter Schubfix LF 600 aus Edelstahl eine dauerhaft sichere und zudem elegante...

mehr
Ausgabe 2013-04

Flämische Falte

Durch eine Sticktechnik, das Smocking, werden Stoffe attraktiv und 3-dimensional gerafft – der „Flämischen Falte“ ähnlich, die bei hochwertigen Vorhängen zum Einsatz kommt. Das reliefartige...

mehr