„Meine Stadt“ – das sind vier Städte auf ARTE www.arte.tv.de

Ab dem 3. April strahlt der Kulturkanal ARTE vier Wochen lang jeweils sonntags um 11:20 Uhr eine neue Folge der Doku-Reihe „Meine Stadt / Ma ville“ aus. Der Wiener Architekt Jakob Dunkl (querkraft Architekten) erkundet wieder aktuelle und faszinierende Bauwerke in europäischen Großstädten. In dieser Staffel bereist Dunkl Lyon, Luxemburg, Kopenhagen und Antwerpen. Dort trifft er auf Architekten, Künstler, eine Museumsdirektorin, Stadtplaner und einen Klosterbruder, darunter berühmte Architekten wie Dominique Perrault, Wolf D. Prix, Jan Gehl, Odile Decq und Willem Jan Neutelings.

Sendetermine: 3. April: „Meine Stadt: Lyon“, 10. April: „Meine Stadt: Luxemburg“, 17. April: „Meine Stadt: Kopenhagen“ und 24. April: „Meine Stadt: Antwerpen“, immer um 11:20 Uhr. Alle Episoden sind jeweils sieben Tage in der ARTE-Mediathek abrufbar. Zusätzlich wird auf der ARTE-Webseite zu jeder Episode ein Videoclip über einen öffentlichen Raum in den Städten veröffentlicht. Die Videos haben eine Länge von ca. 3 Minuten.

Thematisch passende Artikel:

Meine Stadt: Architektonische Stadtspaziergänge

ARTE sendet im April 2016 vier neue Folgen der Doku-Serie „Meine Stadt / Ma ville“ Diesmal geht es nach Lyon, Luxemburg, Antwerpen und Kopenhagen

Ab 3. April strahlt der Kulturkanal ARTE vier Wochen lang jeweils sonntags um 11:20 Uhr eine neue Folge der Doku-Reihe „Meine Stadt / Ma ville“ aus. Der Wiener Architekt Jakob Dunkl (querkraft...

mehr

Meine Stadt – Ma Ville

Dokumentationsreihe auf Arte, 2. September, 14.55 Uhr

Zwei Architekten erkunden gemeinsam europäische Städte. Jede Folge trifft der Wiener Architekt Jakob Dunkl, querkraft einen Kollegen, um gemeinsam die Stadt des Gastgebers zu erkunden. Den Anfang...

mehr
Ausgabe 2018-11

Cirkelhuset in Køge/DK

Das Cirkelhuset in Køge, einer Industrie- und Schlafstadt ca. 20 km südlich von Kopenhagen, ist eine Referenz für den sozialen Wohnungsbau in Dänemark. In dem exakt ringförmigen Gebäude...

mehr
Ausgabe 2016-06

Rosa Luxemburg Haus. Ein offener Architekturwettbewerb www.rosalux.de

An einem offenen Architekturwettbewerb – ja, den gibt es noch! – der im September 2015 für den Neubau der Rosa-Luxemburg-Stiftung gestartet wurde, hatten sich insgesamt 155 ArchitektInnen...

mehr

TV Tipp

Baukunst

Die Dokumentationsreihe "Baukunst" präsentiert herausragende Bauwerke aus verschiedenen Jahrhunderten der Architekturgeschichte. Heute: Postsparkasse Wien. Der Sitz der kaiserlich-königlichen...

mehr