Materialmix

Eine Vielfalt an unterschiedlichen Größen und Formen, Oberflächen und Farbvarianten bietet die Linie Plural von VitrA Bad aus massivem Holz und Keramik.

Die Formgebung für die Waschtischunterschränke, Waschtische und Kleinmöbel ist sanft geschwungen und kommt teils asymmetrisch daher. Auf filigranen schwarzen Racks thronen Elemente mit satten mehrfarbigen Oberflächen aus amerikanischem Walnussholz und einer matten, wasserresistenten Beschichtung. Bei den Waschbecken sind unansehnliche Rohre verborgen und die Montage erfolgt an einer beliebigen Stelle im Raum. Der Wandspiegel lässt sich drehen und in alle Richtungen bewegen. Er kann sowohl vertikal als auch horizontal montiert werden und lässt sich von allen Seiten und damit auch von mehreren Personen nutzen.

VitrA Bad50678 Kölnwww.vitra-bad.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

Badgestaltung mit Weitblick

Die barrierefreie Badkollektion Conforma von VitrA Bad umfasst fünf WCs sowie zwei Waschtische und besticht durch ihr Design, Lang- lebigkeit, Pflegeleichtigkeit und Funktionalität. Das Conforma...

mehr
Ausgabe 2014-06

Die Freiheit der Vielfalt

Mit vorgehängten hinterlüfteten Fassadensystemen (VHF) wie StoVentec bekommt der Holzbau eine breite Oberflächenvielfalt. Diese umfasst Putz-Oberflächen bis hin zu Glas-, Keramik- oder...

mehr
Ausgabe 2019-12

Ein Hauch von Cortenstahl

Materia ist der Name der neuen Kollektion, die Ceramiche Piemme präsentierte. Mit Materia entstehen Oberflächen, bei denen Metall, Cortenstahl, Stein und Keramik zu einem Look verschmelzen....

mehr
Ausgabe 2008-12

Schwarz-Weiß-Trend

BiancoNero – so heißt das neue Gestaltungskonzept, das von Villeroy & Boch jetzt erstmals präsentiert wurde. Mit kristallinen Formen, dreidimensionalen Bordüren, Licht und Schatten, samtweichen...

mehr
Ausgabe 2018-09

Vitra Schaudepot, Weil am Rhein

Mit dem Schaudepot der Architekten Herzog & de Meuron macht das Vitra Design Museum seine Sammlung an ikonischen Stühlen, Sesseln und Liegen der Öffentlichkeit zugänglich. Auf 1?600?m² werden...

mehr