Kurpfalz Internat, Bammental

Kuhlmann & Partner Architekten schufen für den Schulneubau des Kurpfalz Internats in Bammental einen dreieckigen Baukörper, der sich aus zwei Riegeln zusammensetzt, die über ein lichtdurchflutetes Atrium verbunden sind. Dieser überdachte Innenhof kann als Aula oder als Aufenthaltsbereich während der Pausenzeiten genutzt werden. Entlang der Fassade ordneten die Architekten die Klassen- und Fachräume an, in denen jeweils maximal zehn bis zwölf Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Um die Bauarbeiten während des laufenden Schulbetriebs durchführen zu können, entschied sich der Bauherr, das Projekt in Modulbauweise zu realisieren. Bedingt durch den dreieckigen Grundriss schien der Entwurf auf den ersten Blick nicht dafür prädestiniert zu sein. Kuhlmann & Partner zerlegten das Gebäude jedoch in seine grundlegenden Funktionseinheiten und erhielten für die Klassen- und Fachräume klare rechteckige Baukörper, die in einzelne Module aufgeteilt werden konnten. Insgesamt zehn Glaskuppeln und die Pfostenriegelfassade dienen im Atrium als natürliche Lichtquellen. Die Fassade aus großformatigen HPL-Tafeln wird durch LED-Beleuchtung mit wechselnden Farben akzentuiert und setzt den Neubau gestalterisch bewusst von den Bestandsgebäuden ab.

Projektdaten

Architektur: Architekten Kuhlmann & Partner, Heidelberg, www.ak-p.de

Fertigstellung: 2018

Produkt: KLEUSBERG Modulares Bauen

Hersteller: KLEUSBERG GmbH & Co. KG,

www.kleusberg.de

Wir wollten zeigen, dass Gebäude in Modulbauweise nicht nur als klassische Ein- oder Zweispänner errichtet werden können. Das ursprünglich für eine konventionelle Bauweise konzipierte Gebäude konnte nach minimalen Anpassungen problemlos in Modulbauweise ausgeführt werden.«

Till Kuhlmann, Kuhlmann & Partner

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Labor des Abwasserinstituts, Köln-Stammheim www.ksg-architekten.de

Dass ein Neubau der Stadtentwässerungsbetriebe auch mehr sein darf, als ein rektangulärer, funktionaler Kasten, kann man aktuell in Köln am Stammheimer Deichweg anschauen. Der dreieckigen Form des...

mehr
Ausgabe 2012-12

Hölzerner Vierkanter AgrarBildungsZentrum Salzkammergut, Altmünster/AT

Aus der Zusammenlegung der Landwirtschaftlichen Berufsschulen Altmünster und Weyregg im österreichischen Salzkammergut entstand das ABZ Altmünster. Die Architekten Fink & Thurnher, Bregenz?/AT,...

mehr
Ausgabe 2019-12

Erster Preis für Staatsarchiventwurf an gmp

Am 18. Oktober 2019 haben die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) in Kooperation mit Capatti Staubach Landschaftsarchitekten den Wettbewerb zum Neubau der Staatlichen Archive Bayerns in...

mehr
Ausgabe 2018-09

Probebühnenzentrum Deutsches Theater, Berlin

Das Deutsche Theater in Berlin hat sein neues Probebühnenzentrum in Betrieb genommen. Der Neubau – von gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner (Wettbewerb 2010, 1. Preis) – fügt sich als...

mehr

Studentin und Architekten an einem Projekt

Gewinnerin eines BDB-Studentenwettbewerbs ist auch an der Realisierung beteiligt

Alles begann damit, dass auf dem früheren Gelände der Gärtnerei Schönemann in Fellbach / Stuttgart ein neues Wohngebiet entstehen sollte. Zudem beabsichtigte die Helmut von Kügelgen-Schule auf...

mehr