Konzerthaus Kopenhagen

Jean Nouvel orchestriert sein Konzerthaus in Kopenhagen Ørestad als mehrschichtiges Phänomen. Das Vordringen zum Inneren des 45 m hohen blauen Kubus geschieht visuell an der Glasfassade hinter einer blauen Gaze, die das Gebäude semi-transparent verhängt. Auf den Entwässerungskanälen direkt vor der Glasfassade, den Konvektorenschächten auf der Innenseite und in den Drehtüren stellen die homogenen Linearroste von TTC ganz im Sinne der Architektur eine Kontinuität des Raums her. Dabei gehen Innen und Außen ineinander über genauso wie das bläuliche Licht im Inneren eine homogene Einheit verbreitet. Nouvel setzt Roste mit 5 oder 10 mm Stababstand als dezente Schwellen ein, die architektonische Übergänge markieren. Um die nötige Qualität auch im Detail zu gewährleisten, führte TTC-Technology bei den jeweiligen Schachttypen auch die komplette Montage mit der entsprechenden Kragarmunterkonstruktionen aus. Dem architektonischen Detail wird auch in jedem der vier „Studios“ – der großen Konzerthalle und den drei Probe- und Aufnahmeräumen – viel Aufmerksamkeit geschenkt. Auch hier befinden sich u.a. Roste von TTC-Technology, die die Kühlung verdecken.

TTC Timmler Technology GmbH
45659 Recklinghausen
Fax: 023 61/ 91 59 68 9
info@ttc-technology.de www.ttc-technology.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-01

Konzerthaus Kopenhagen

Jean Nouvel orchestriert sein Konzerthaus in Kopenhagen Ørestad als mehrschichtiges Phänomen. Das Vordringen zum Inneren des 45 m hohen blauen Kubus geschieht visuell an der Glasfassade hinter einer...

mehr
Ausgabe 2017-12

Konzerthaus München entschieden

Die Sieger des Architektenwettbewerbs für das neue Konzerthaus in München stehen fest. Nach zwei intensiven Tagen Preisgerichtssitzung in der Hochschule für Musik und Theater stimmte die Jury mit...

mehr
Ausgabe 2015-12

Konzerthaus „Great Amber“ in Liepaja, LV www.giencke.com, www.greatamber.lv

Am 7. November 2015 wurde das Konzerthaus „Great Amber“ des Grazer Architekten Volker Giencke in Liepaja, Lettland, feierlich eröffnet. Damit ist die erste – und wichtigste – Phase des...

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Bewahren alter Sehenswürdigkeiten

In unmittelbarer Nähe des Janusbogens am Forum Romanum hat Jean Nouvel im Auftrag von Fendi einen Palazzo aus dem 17. Jahrhundert zu einer Mischung aus Apartments, Galerien und Cafés umgewandelt....

mehr

Henning Larsen 1925 - 2013

Der Meister des Lichts verstarb am 22. Juni 2013 in Kopenhagen

Er war einer der einflussreichsten Architekten Skandinaviens und ein Meister des Lichts: der Däne Henning Larsen. Im Alter von 87 Jahren ist der Mann, dessen Werk unter anderem mit dem Premium...

mehr