Klimaneutrale Kita

Die Kindertagesstätte „Die Sprösslinge“ in Monheim erhielt bereits mehrfach Auszeichnungen für ihr klimaneutrales Energiekonzept. Die Betriebskindertagesstätte ist das erste EcoCommercial Building in Europa und wurde für die Bayer CropScience errichtet.

Der Bau ist das Ergebnis eines integralen Planungsprozesses, bei dem das Architekturbüro tr.architekten und das Ingenieurbüro P. Jung aus Köln gemeinsam ein Gebäude entwickelten, das seinen Energiebedarf zu 100% selbst erzeugt. Für das erreichte Ziel einer Null-Emissions-Bilanz optimierten die Planer die Gebäudehülle und -form, die Anordnung und Größe der Fenster sowie die Oberlichter. Der Energiebedarf für Heizung, Lüftung und Beleuchtung wird zu 100 % aus regenerativen Energien gedeckt.

Im ersten Jahr produzierte die Kita einen Überschuss von 13 600 kWh Strom. Dies entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von drei 4-Personen-Haushalten. Die überschüssige Energie wurde in das Stromnetz eingespeist. Zudem führte die Dämmung und die Nutzung von regenerativen Energien wie Erdwärme und Photovoltaik zu einer Einsparung von 50  t CO2, das sind 9 t mehr als erwartet. Die Gesamteinsparung ist vergleichbar mit dem CO2-Ausstoß von 27 PKWs bei einer durchschnittlichen Jahres-Fahrleistung von 12 600 km. Neben der „Auszeichnung guter Bauten“ vom Bund Deutscher Architek­ten wurde die Kita vom Institut für Energie und erneuerbare Energien der EU-Kommis­sion 2011 mit dem Annual GreenBuilding Award prämiert.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2009 Aktuell

Energie Effizienz Awards 2009

Mit der Auslobung der Isover Energie Effizienz Awards 2009 waren zum zweiten Mal Architekten und Planer aufgerufen, sich um die erfolgreichste Gebäudemodernisierung zu bewerben. Wie bereits bei den...

mehr

Schule 2030 - Lernen mit Energie

Ideenwettbewerb

Beim BMWi-Preis „Schule 2030 – Lernen mit Energie« werden wegweisende Konzepte für energieeffiziente Schulen ausgezeichnet. Gefragt sind bereits projektierte Vorhaben im Schulneubau und in der...

mehr