Inselhalle in Lindau

Bei der Inselhalle in Lindau hat die lokale Topografie einen großen Einfluss auf das Konzept genommen. Das Objekt liegt zwischen der Altstadt, dem Bodensee und den Bergen. Dabei spielt das Dach eine besondere Rolle: Durch die Lage ist es besonders sichtbar. Die Münchner Architekten Auer Weber, die für die Neugestaltung der in die Jahre gekommenen Inselhalle verantwortlich waren, lassen sich stets auf das Projekt, das Klima und die Gegebenheiten ein. In diesem Fall passt sich das Gebäude an die umgebene Altstadt an, indem die Dachlandschaft durch Schrägen und Flächen gestaltet ist. Je nach Sonneneinstrahlung, Tageszeit und Blickwinkel erscheinen die einzelnen Elemente in den Farben Gold, Braun und Rot.

Das Fordernde an der Ausschreibung war die Aufgabe, alles rund um den großen Saal zu gestalten. Dieser musste erhalten bleiben, weil in diesem Saal traditionell immer die Nobelpreisträger­tagung stattfindet. „Der Saal ist emotional besetzt und hat eine hohe Identifikationskraft“, so Moritz Auer, Geschäftsführer von Auer Weber. Ursprünglich stammt die Inselhalle aus dem Jahr 1981 und lebte den Charme der 1980er-Jahre. Zudem wollte man ein Kongresszentrum schaffen – mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten: von kleinen Privatveranstaltungen bis hin zu großen Events. Es gibt heute unzählige Varianten, Abtrennungen und variable Raumgrößen. „Die Qualität und Grundkonzeption ist bewusst robust. Das Objekt muss für Jahrzehnte Bestand haben und es muss gut altern können“, unterstreicht Moritz Auer, der gemeinsam mit seinem Bruder Philipp und drei weiteren Gesellschaftern das Architekturbüro leitet.

Projektdaten

Architektur: Auer Weber,

Stuttgart und München,

www.auer-weber.de

Fertigstellung: 2019

Hersteller: Prefa Aluminiumprodukte GmbH, www.prefa.de

Produkt: Falzonal

Thematisch passende Artikel:

Sanierung und Erweiterung Inselhalle Lindau

Die für ihre Treffen der Nobelpreisträger bekannte Inselhalle in Lindau war in die Jahre gekommen. Die 1981 erbaute Halle sollte saniert und erweitert werden. Die 2010 gestellte Wettbewerbsaufgabe...

mehr

Neuer Lichtarchitektur-Kongress für Architekten

Das Spezialthema Lichtgestaltung in der Architektur bekommt ein neues Forum in Form eines Kongresses. Der neue Lichtarchitektur-Kongress findet am 15. und 16. November in der Inselhalle (neugestaltet...

mehr
Architekt Christoph Preis

Ungewöhnliche Winkelsteine beleben Fassade in Lindau

Bereits die alten Römer schätzten den Bodensee – Münzfunde und Siedlungsspuren belegen ihre Anwesenheit jenseits der Alpen. Erst im Mittelalter jedoch wuchs die Stadt langsam, nicht zuletzt...

mehr
Ausgabe 2017-12

Arena du Pays d’Aix, Aix-en-Provence/F

Die neue Handballarena von Auer Weber, München, und Christophe Gulizzi, Le Tholonet, an einem Autobahnknotenpunkt südwestlich von Aix-en-Provence hat auf den ers-ten Blick keine Vorder- und...

mehr

Fritz Auer + Jorunn Ragnarsdóttir + Tobias Wallisser

Architects, not Architecture - Stuttgart Edition 02: Die Menschen hinter den bekannten Architekturwerken

Nach neun Veranstaltungen in fünf Städten im vergangenen Jahr folgen in 2018 insgesamt neun Events, mit sechs in Deutschland (Stuttgart, Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin) und...

mehr